Römer Baby Safe plus

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chantelle 24.03.10 - 08:25 Uhr

Guten Morgen,
hat jemand von euch die Römer Base und wenn ja, lohnt sich die Investition von ca. 50 € dafür?
Ich stelle es mir echt nervig vor, den Baby Safe auf dem Beifahrersitz immer mit dem Gurt anzuschnallen (Isofix haben wir leider nur auf der Rücksitzbank). Mit der Base soll das Anschnallen ja viel einfacher sein...!?

Und: gibt es irgendeinen Hersteller, der Einschlagdecken für 5-Punkt-Gurte herstellt? Das gibts doch nicht, dass alle nur auf den Maxi Cosi ausgelegt sind?! #schmoll

Danke schön und schönen #sonne-Tag

Beitrag von goldengirl2009 24.03.10 - 08:42 Uhr

Warum nutzt Du nicht das Isofix auf der Rückbank ?
Dafür gibt es auch eine Base von Römer.

Gruß

Beitrag von blueskorpi 24.03.10 - 09:28 Uhr

Wir haben den auch gekauft und haben keinen Isofix. Wir können die Babyschale übrigens nur hinten festmachen da man bei uns vorne den Airbag nicht ausschalten können #augen Werden uns die Belted Base kaufen weil ich persönlich das angeschnalle bestimmt nervig finden werde. Die Base ist bei Römer sehr viel günstiger als beim MaxiCosi.

Das mit der Einschlagdecke hab ich mir auch schon überlegt und nichts wirklich gefunden. Nur nen Winterfußsack gibt es, den Mucki P5, der passt wohl. Ich krieg ein Sommerbaby, wenns kalt ist leg ich ne Decke drüber ;-)

LG
Inka

Beitrag von connykati 24.03.10 - 11:01 Uhr

Hallo,

also Einschlagdecken gibt es dünne von Sterntaler - hatten wir auch. Für die Übergangszeit sind die toll.

Hier ist ein link dazu:
http://www.baby-markt.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=90951&artdid=A014103&source=froogle&campaign=froogle&ls=d

Viele liebe Grüße,
Conny & Richard *22.11.2008

Beitrag von mukmukk 24.03.10 - 11:18 Uhr

Hallo!

Wir haben auch einen Römer und ein Maibaby! :-) Eine Einschlagdecke haben wir nie vermißt (war ja auch gut warm letztes Jahr), haben Finja immer nur eine Babydecke über die Beinchen gelegt wenn wir der Meinung waren, es wäre zu kalt. Außerdem kann ich Dir die Isofix-Basis wärmstens empfehlen. Die meisten Autos haben wohl nur hinten Isofix-Vorrichtungen, vermutlich wegen des Airbags. Ich möchte auf die Basis nicht verzichten, mir wäre das Gewurstel mit dem Gurt zu aufwändig. Man bekommt die Basis auch sehr gut wieder weiter verkauft, so dass sich die Anschaffung wirklich lohnt!

LG,
Steffi mit Finja (morgen 10 Monate)

Beitrag von nicki1971 24.03.10 - 11:33 Uhr

Wir haben die Base am WE im Babymarkt mal ausprobiert. Bin begeistert. Das Ding sitzt richtig fest. Wenn ich früher die Babyschale angeschnallt habe, konnte ich sie immer noch hin und herrutschen und es ist so viel bequemer. Die Anschaffung ist bei mir ein muss. Und von Römer ist sie wesentlich günstiger als von Maxi Cosi. Und im Test hat sie auch gut abgeschnitten.

Beitrag von hej-da 24.03.10 - 22:05 Uhr

Hallo!

Also wir haben den Römer, allerdings ohne Base. Da waren wir zu geizig#rofl Ist aber sicherlich sehr praktisch.
Und wegen der Einschlagdecke, guck doch mal hier.
Ich habe eine im Angebot!

LG
http://svenja-krahl.fotoalbum-medion.de