Heute zum FA

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jen-25 24.03.10 - 08:47 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich muss heute zu meinem FA. Da ich ketzten Monat meine Periode nicht bekommen habe und dachte ich wäre #schwanger, bin ich zum Arzt und er hat eine Blutprobe genommen. Das war vor ca. 2 Wochen.
Schwanger bin ich nicht :-( allerdings sagte man mir (bzgl. meiner Blutergebnisse) das es Veränderungen mit den Hormonen gibt. Die könnte man rein theoretisch mit der Pille in den Griff bekommen. Da ich aber einen Kinderwunsch habe, muss nun anderweitig geguckt werden.

Welche Hormone können dafür verantwortlich sein (unregelmäßiger Zyklus usw)? Ich mache mich total verrückt. habe Angst das es was komplizierteres werden könnte. Habe schon letztes Jahr eine ELSS gehabt und bin froh alles gut überstanden zu haben.

Wäre dankbar für Antworten :-D

Lg Jen

Beitrag von lilly479 24.03.10 - 09:39 Uhr

Hallo Jen,

ich und vermutlich niemand hier kann Dir etwas dazu sagen, was der Doc heute mit Dir besprechen wird.
So etwas ist ja sehr individuell und eine Unregelmäßigkeit im Hormonbild kann ganz verschiedenartige Gründe haben.
Am besten ist es, wenn Du die Zeit bis zum Termin beim Frauenarzt nicht zu sehr mit Grübeln verbringst. Geh raus an die Sonne, mach einen schönen Spaziergang oder stürz Dich in die Arbeit! dein Arzt wird Dir dann sicher alles erklären, frag so lange nach, bis Du alles verstanden hast und dann wird sich sicher auch ein Lösungsweg ergeben.
Also nicht grübeln!!!
Viele Grüße
Lilly

Beitrag von lilly479 24.03.10 - 09:41 Uhr

Schick Dir noch ein paar Frühlingsgedanken hinterher...

#sonne
#klee #blume #blume #blume #katze #blume #blume #klee #klee