Tf+2 und noch Fragen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lole76 24.03.10 - 08:50 Uhr

hallo ihr lieben,
nachdem es mir gestern so besch...ging(s. mein posting gestern), gehts mir heut schon besser...nur hab ich immer noch kopfschmerzen...die ärztin sagte ja gestern, ich darf paracetamol 500 2 stück nehmen hab ich auch gestern getan...sonst hätt ich den tag nicht überstanden...darf ich heute nochmal 2 nehmen? denke schon,oder?
weiß echt nicht, warum es mir sooo schlecht ging...war fast wie migräne und hitzewallungen...hat das jmd. auch schon mal nach predalon erlebt?die ärztin meinte, es sei nicht typisch als nebenwirkung, aber wer ist schon typisch?
muss nun morgen predalon nachspritzen. wenns mir danach wieder so schlecht geht...
leiden auch die krümel wirklich nicht drunter, wenns einem so besch...geht?hab angst, dass es ihnen schadet...
sorry, für das bla-bla...

Beitrag von chayenne1973 24.03.10 - 08:54 Uhr

guten morgen,

also ich hatte nach dem ES Auslösen mit Predalon auch mega Kopfschmerzen, hätte ich an diesem WE Paracetalmol gehabt hätt ich auch gerne welche genommen, wenn deine FÄ grünes Licht gibt und sagt das es ok ist würd ich das schon glauben das es deinen Krümeln nicht schadet.

LG

Beitrag von nadine1976 24.03.10 - 09:09 Uhr

Hi Lole,

Paracetamol schadet nicht und du kannst auch heute nochmal zwei 500er nehmen.

Das es dir so schlecht ging ist wirklich etwas untypisch, aber wahrscheinlich reagierst du da wirklich so drauf. Kannst du dann nicht etwas anderes spritzen? Brevactid z.B.? Das habe ich zum Auslösen genommen, allerdings muss ich auch nicht mehr nachspritzen.

Wie deine Krümel darauf reagieren, das kann ch dir nicht sagen, sorry.

LG
Nadine
PU+5 TF+2

Beitrag von lole76 24.03.10 - 09:13 Uhr

da ich bis morgen nicht an ein anderes rezept komme, werd ich noch mal predalon nehmen müssen...mal sehen, vielleicht lag es ja auch nicht daran...obwohl es ja fast wechseljahrsbeschwerden waren-hitzewllungen und kopfweh und kreislauf...also irgendwie ganz klar die hormone...
da ich kein fieber hatte, hoff ich mal, es hat den krümeln nicht geschadet und ich hab mich ja auch geschont...
wie gehts dir heute, nadine?
gruß, lole

Beitrag von nadine1976 24.03.10 - 09:19 Uhr

Aber das nächste mal - für's zweite Baby - da nimmste lieber kein Predalon mehr. Gelle??? ;-)

Mir geht es seit gestern wieder wesentlich besser. Der Blähbauch ist auch besser. Kam alles vom Utro. Hatte ja am Montag noch einen komischen Bauch. Aber ein Glück hatte ich keine Blutungen wie du. #schwitz

Ab heute muss ich wieder arbeiten. Da werde ch wenigstens abgelenkt. :-)

LG Nadine
TF+2