Zufüttern oder Schub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pladde 24.03.10 - 08:59 Uhr

Guten Morgen

Ich habe den Rat der Ärztin im KH befolgt und füttere Mia neben MuMilch nun auch Flaschenmilch. Nach jedem Stillen zieht sie sich nochmal so 120-140 ml rein #mampf ... scheint vom Stillen wohl wirklich nicht genug bekommen zu haben. Vertragen tut sie es super, keine Verdauungsprobleme oder so.

Aber irgendwie erkenn ich sie jetzt nicht mehr wieder Sie schläft nachts nicht mehr durch (2 Nächte in Folge, ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern dass das so anstrengend war#gaehn ) sondern macht tagsüber mal so ein paar Nickerchen von ca 1/2 Stunde. Den Rest der wachen Zeit tobt sie fast ununterbrochen durch, erzählt ihrem Stoffschaf die wildesten Geschichten in den unterschiedlichsten Tonlagen, strampelt und fuchtelt und kann sich damit fast 1/2 Stunde alleine beschäftigen #verliebt

Liegt das nun daran, dass sie endlich genug Energie bekommt? Oder haben wir fast unbemerkt den 19-Wochen-Schub hinter uns gebracht? Sie ist die letzten 2 Tage wie ausgewechselt #kratz

LG, Pladde + Mia (4 Monate oder 18 Wochen;-))

Beitrag von qrupa 24.03.10 - 09:33 Uhr

Hallo

das kann sehr gut der Schub gewesen sien. Die kommen ja auch nicht immer auf den Tag genau.

LG
qrupa