Gemüsegarten anlegen, ein paar Tipps und Erfahrung gesucht!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sarah1710 24.03.10 - 09:02 Uhr

Guten Morgen,

ich möchte einen kleinen Gemüsegarten anlegen. Folgende Saat habe ich bereits: Tomaten, Gurken, Radieschen, Paprika und Erdbeeren.

Da wir zwar einen großen Garten, aber Tiere wie Katzen und Hunde haben, war meine Idee 2-5 große Maurerkübel zu kaufen. Mein Mann wollte die Böden "durch" löchern, etwas geschreddertes Holz und Erde hineinpacken. Die Kübel würden bei uns auf der Holzterrasse sonnig, aber windgeschützt stehen.

Hat jemand mit diesen Art "anzubauen" schon Erfahrungen gemacht? Was sollten ich beachten? Worauf sollte ich beim Kauf des Zubehöres wie Erde achten?

Freue mich auf ein paar Tipps und Erfahrungen

VG
Sarah

Beitrag von globe 24.03.10 - 21:20 Uhr

Hallo!
Wir haben wegen der vielen Schnecken auch mal einiges in Töpfen und Kübeln gezogen. Viel bekommt man da aber nicht rein. Wir hatten Radieschen und verschiedene Salate und Kräuter. Tomatenpflanzen kaufe ich immer 2 kleine vorgezogene und pflanze sie in große Terrakottatöpfe die geschützt nah am Haus stehen (bekommen wenig Regen ab). Das funktioniert immer sehr gut.
Maurerkübel sehen halt auf der Terasse nicht so schön aus.
Viel Spaß

Beitrag von freyjasmami 24.03.10 - 21:20 Uhr

Was haben denn die Tiere mit dem anbauen zu tun?

Erdbeeren willst Du selbst anziehen? Das geht?

Ich kenne nur, das man die pflanzt.
Da gibt es auch nette Erdbeertöpfe oder Pflanzen die sich in Ampeln gut machen.

Tomaten anziehen für die Menge lohnt nicht. Da brauchst Du je Pflanze einen Kübel. Da ist die Idee mit den Kübeln zwecks Braunfäule aber nicht schlecht.

Paprika kaufe ich wenn überhaupt auch vorgezogen.

Radieschen funktionieren auch im Balkonkasten.

Gurken geht auch im Kübel, aber nicht alle Sorten. Die meisten kriechen über den Boden.