Versicherungen, welche sollte manals Hausbesitzer und Vermieter haben?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jayda2009 24.03.10 - 09:10 Uhr

Hallo

da wir bald in unser haus ziehen und dort auch 2 wohnungen vermieten, wollen wir uns diesbezüglich versicherungstechnisch gut absichern, aber auch nicht zuviel.

was auf jedenfall genommen wird

-ist rechtsschutz für vermietung und

-hausrat incl. glas, haftpflicht und gebäudeversicherung (einschl. haftpflicht als bauherr, garage, gartenhaus usw.)

was habt ihr sonst noch oder würdet ihr raten abzusichern?

lg jayda

Beitrag von tve 24.03.10 - 12:45 Uhr

Gebäudehaftpflicht nicht vergessen, beim Einfamilienhaus wäre sie in der Privathaftpflicht enthalten, wenn aber vermietet wird, muß man sie extra abschließen.

Falls mit Öl geheitzt wird ggfs. noch die Öltanks mitversichern, für den unwahrscheinlichen Fall, dass mal ein Tank leckt, oder beim Befüllen was schief läuft.

Ich persönlich würde mir jedoch die Glasversicherung sparen, sehe ich irgendwie keinen Sinn drinnen, aber wer es mag.