Habe gerade getestet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hanni2007 24.03.10 - 09:11 Uhr

Hatte ja am Montag NMT und gestern beim Arzt war der Test,ich schätze mal ein 25er,neg(war kein morgenpipi).Habe gerade einen Frühtest von Femtest gemacht (kein Morgenpipi)und der hat nach noch nicht einmal 1 min eine zarte zweite rosa Linie angezeigt.Was meint ihr,kann man sich drauf verlassen?

Lg.Miri

Beitrag von stephanieundpaul 24.03.10 - 09:15 Uhr

femtest soll ein ganz blöder test sein. hol dir mal nen anderen zb den pregnafix.

Beitrag von belletza 24.03.10 - 09:17 Uhr

huhu,

Auf Femtest auf keinen Fall verlassen.
Der zeigt viel zu oft positiv obwohls nicht so ist an.
hol dir den Clearblue Digital der ist trotzdem 25iger suuuper empfindlich.

Drück dir fest die Daumen das du schwanger bist ♥

Beitrag von carlos2010 24.03.10 - 09:28 Uhr

Hol´Dir am Besten noch einen anderen Test und teste noch einmal.
Der Arzt hat auch glaube ich 50er Tests, dafür kann es noch zu früh gewesen sein!

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir viel Glück#klee#klee#klee

Beitrag von blueeyes83 24.03.10 - 09:32 Uhr

Guten Morgen,

hatte vorletzten Monat auch mit einem Femtest zart positiv getestet und war nicht schwanger.
Kauf dir lieber einen CB oder Pregnafix, die sind verläßlicher.

#sonne Grüße