Frage wegen Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von franzi00 24.03.10 - 09:28 Uhr

Wir sind gerade am hin und her rechnen wegen dem Elterngeld und jetzt stellt sich mir die Frage:

Das Elterngeld sind 67% vom durchschnittlichen Nettolohn der letzten 12 Monate wird da das Urlaubs- u. Weihnachtsgeld auch dazugerechnet? Es ist ja auch Netto ausbezahlt worden!!

Und wenn ich das alles in dem Elterngeldrechner eingebe komme ich auf den komplatten Betrag von 1800 Euro, kann man sich auf diesen Rechner ,,verlassen´´ oder kann es sein, das noch etwas gekürzt wird??

Danke für eure Antworten!!

Beitrag von brina82 24.03.10 - 09:53 Uhr

Hi!

Nein, soweit ich weiß, werden "nur" 12 Gehälter ohne Sonderzahlungen angerechnet.
Ob man sich auf den Rechner verlassen kann, kann ich leider nicht sagen!

LG brina

Beitrag von liv79 24.03.10 - 10:02 Uhr

Leider werden Weihnachts- und Urlaubsgeld und Prämien tatsächlich nicht mitberechnet.

In meinem Fall nicht schlimm, denn aufgrund der Wirtschaftskrise wurden uns diese Gelder im letzten Jahr eh gestrichen #aerger

Beitrag von lihsaa 24.03.10 - 10:37 Uhr

... es werden noch die Werbungskostenpauschalen abgezogen...

Lg, Kathrin mit Lotta (7), #stern, Linnéa (2) und Lasse (10 Monate)

Beitrag von franzi00 24.03.10 - 10:54 Uhr

OK gut das ich nochmal gefragt habe, könntest Du mir noch sagen, was Werbungskostenpauschalen sind? bzw. wie kann ich die ausrechnen?

LG

Beitrag von susannea 24.03.10 - 11:08 Uhr

Werbungskostenpauschale sind 920 Euro fürs ganze Jahr!