welche bettausstattung?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pili79 24.03.10 - 09:31 Uhr

hallo!

ich wollte mal nachfragen, ob ihr schon richtige bettdecken für eure kleinen habt?

wir haben gar kein bettzeug gekauft, da uns gesagt wurde, dass die ganz kleinen aus sicherheitsgründen nur im schlafsack und nicht unter bettdecken schlafen sollen.

demnach haben wir eben nur das bett inkl. matratze und nestchen, nen schlafsack und noch eine schöne wolldecke (80x100 cm) sowie moltontücher - evt. zum pucken... oder so!

wie handhabt ihr das?

grüsse!

Beitrag von lienschi 24.03.10 - 09:43 Uhr

huhu,

wir haben im Bettchen... Matratze, Nässeschutzlaken, Spannbettlaken, Mullwindel am Kopfende als Spucktuch, Nestchen und Fliegennetz-Himmel.

Der Kleine hat an... Body, Schlafanzug und Schlafsack.

Ganz am Anfang hab ich ihm noch ne Decke über die Beinchen gelegt, da er immer so Eisfüße hatte... das lass ich jetzt aber auch weg.

lg, Caro

Beitrag von blucki 24.03.10 - 10:02 Uhr

hallo,

ich hatte bei beiden kindern gleich von anfang an kissen und decke im bett liegen, tagsüber. sieht halt schöner aus im kinderzimmer. nachts lagen meine natürlich auch ohne kissen im schlafsack im bett. wobei meine kleine (10 monate) schon anfängt und den schlafsack nicht mehr mag. werde wohl bald auf die decke umsteigen.

im winter hatte ich aber bei beiden noch ein leichte decke über dem schlafsack. ich lag aber immer daneben. wir haben ein familienbett.

lg
anja

Beitrag von zwillinge2005 24.03.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

Kissen und Decke gabs für unsere Zwillinge erst, als wir keine passenden Schlafsäcke mehr gefunden haben.

Sie konnten auch mit Schlafsack aus dem Bett klettern und rumlaufen.

Ich glaube Kissen und 135x70 cm Decken haben sie mit knapp 2 Jahren bekommen.

Große Decken erst mit 4 Jahren.

Sie schlafen aber noch im 140x70 cm Bett und bekommen im Herbst mit gut 5 Jahren große Betten.

LG, Andrea

Beitrag von pili79 24.03.10 - 10:57 Uhr

hallo!
ich bekomme ja auch zwillinge!
wie lange haben deine in einem bett geschlafen?
wir wollen eins (120x60) an unser bett stellen (für nachts) und eines derselben grösse ins kizi - so können sie tagsüber auch mal da schlafen!
was meinst du?

Beitrag von zwillinge2005 24.03.10 - 11:24 Uhr

Hallo,

wir hatten von Beginn an 2 Bettchen 70x140 cm

Von August bis Dezember haben sie zusamen in einem Bettchen geschlafen.

Die Bettchen sind jetzt zum Jugendbett umgebaut.

Diese Größe 60x120 cm finde ich nicht besonders praktisch.

LG, Andrea

Beitrag von katrin.-s 24.03.10 - 11:01 Uhr

Hi, wie haben einen Stubenwagen mit Matratze, 2 Laken, Nässeschutz, Nestchen und ein Schlafsack mit 3 Inlets, falls sie sich mal dolle vollmacht....Das Nestchen lasse ich nicht lange dran, da die sich sobald sie sich bewegen können, mit dem Gesicht vor das Nestchen drehen können und event, dann keine Luft mehr kriegen.
LG Katrin 37+3