So lange Husten/Bronchitis?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lavieenrose 24.03.10 - 09:42 Uhr

Guten Morgen,

meine Kleine ist jetzt 8 Monate alt und ist seit vorletzten Samstag erkältet, Husten und Schnupfen. Nach dem ersten Besuch beim KiA gab es Tropfen und für die Nacht Hustenstiller. Es wurde aber nicht besser.

Montag (also vorgestern) waren wir wieder dort und jetzt ist es eine Bronchitis. Sie muss wieder Tropfen nehmen, aber Dosis wurde erhöht, von 2 mal auf 3 mal täglich. Die Nase läuft fast permanent.

Ich bemerke keine Verbesserung. Gut, es wird auch nicht schlimmer und Fieber hat sie auch keins. Sie trinkt/isst auch - zum Glück - ganz normal.

Morgen muss ich erneut zum KiA zum Abhören. Sollte es dann nicht besser sein, wird sie Antibiotika nehmen müssen.

Hat das bei Euch ähnlich lang gedauert bzw. kennt jemand die Situation und mussten Eure Babies auch schon mal Antibiotika nehmen?

Sie zahnt allerdings auch im Moment - da kommen 3 oder 4 Zähne auf einmal. Kann das sein, dass die Erkältung auch deshalb so lange dauert? Hängt das alles zusammen?

Viele Grüße und einen schönen Tag!! #herzlich