Ist das schädlich oder kann er das ruhig machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mum21 24.03.10 - 09:48 Uhr

Elias ist jetzt 10 1/2 Monate alt und ein kleiner Wildfang!

So nun habe ich mit ihm auch mal hoppe hoppe Reiter gespielt! Habe ihn dann ganz langsam nach hinten fallen lassen! Fand er lustig!:-)

Er fand es so lustig das er sich jedes mal nach hinten fallen lässt wenn er auf meinem Arm ist. Nicht das ich ihn wieder hoch nehmen soll. Nein er will so bleiben und so rumschauen!

Er wird richtig zornig wenn ich es nicht mehr zu lasse!

Gibt es noch welche die sowas mögen?

Kann das nicht irgendwann gefährlich werden oder irgendwas anrichten? (gesundheitlich!)

Danke für die Antworten in voraus!


LG

Beitrag von babygirlalicia 24.03.10 - 09:56 Uhr

also meinen sohn habe ich immer ien wenig gelassen, jetzt ist er fast 3 und hat bis jetzt keinen schaden. habe immer nur darauf geachtet wenn der kopf rot wird das ich ihn wieder hoch nehme.

lg

Beitrag von bina20 24.03.10 - 09:57 Uhr

Huhu

Also mein sohn fand es auch immer super er hat sich teilweise sogar irgendwo so runter gehängt(sofa,stuhl usw.)

Er ist mittlerweile 4,5 jahr alt und immer noch gesund ich denke solange du ihn nicht stunden lang so rumträgst wird das schon in ordnung sein,wie gesagt meinen kindern hat es nicht geschadet.

glg bina mit jeremy kjara und lilly

Beitrag von auditu 24.03.10 - 10:46 Uhr

Hallo,
ich hoffe nicht das das irgendwie gesundheitlich bedenklich ist, weil Jonas das auch immer macht.
Wenn er an mir steht und ich ihn unter die Arme hacke und leicht schwinge, wirft er auch seinen Kopf in den Nacken und lacht. Jonas gehört auch schon zu den Kindern die richtig toben möchten.
Gruß

Beitrag von purzel21 24.03.10 - 10:57 Uhr

Also mein Sohn ist 11 Monate und liebt dieses Spielchen auch. Wenn wir einmal damit anfangen, möchte er am liebsten gar nicht mehr damit aufhören. Ich sag mal, ich mache das auch immer nur kurz, weil ich so meine Bedenken habe...solange dein Sohn nicht stundenlang so kopfüber hängt, denke ich, braucht man sich keine Sorgen machen.

Sie werden ja auch älter und werden sowas bestimmt noch öfter machen ;-)

LG Purzel