Kindergeld, auch für den Monat wo das Kind geboren wurde?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von babsi1785 24.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

am 4. März habe ich unser 3. Kind entbunden.
Gestern kam der Brief wegen Kindergeld und da stand das ab April das Kindergeld für meine 3 Kinder auf folgendes Konto ...... überwiesen wird.

Ist das richtig so?

Google finde ich leider nichts und wenn ich da Anrufe komme ich nur auf eine ewige Warteschleife.

Beitrag von nightwitch 24.03.10 - 09:56 Uhr

Hallo,

du bekommst für März auch komplett Kindergeld. Es ist egal, ob das Kind am 01. März oder am 31.März zur Welt kommt.

Wahrscheinlich bekommst du eine Nachzahlung oder hast sie sogar schon auf deinem Konto.

Gruß
Sandra

Beitrag von dany2308 24.03.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

mein Spatz kam Ende August auf die Welt und ich bekam für August volles Kindergeld, und zwar Ende September die Nachzahlung für August und September, und ab Oktober dann regulär.

Liebe Grüße
Dany

Beitrag von aennsche 24.03.10 - 10:20 Uhr

Hi

Ich hab meine Tochter am 31.10. geboren und hab für die 6 Stunden auch das komplette Kindergeld bekommen.

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht wunderbar ;-)

Gruß, Anne

Beitrag von susannea 24.03.10 - 10:31 Uhr

Ich denke, sie sagen damit nur aus, ab wann es die regelmäßige Zahlung gibt. Geld gibts für März auch schon!