Wann Babyschwimmen`?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sisi1976 24.03.10 - 09:59 Uhr

Hallo,

wie alt sollte das Baby denn sein, um zum Babyschwimmen zu gehen? (meine Maus wird morgen 11 Wochen)
Und was braucht man dazu? Eine wasserfeste Windel gibt es sowas? Badehose fürs Baby? Schwimmflügel???

Danke
LG Sisi

Beitrag von schwilis1 24.03.10 - 10:02 Uhr

wenn du einen kurs machen willst solltest du dich moeglichst frühzeitig anmelden. die sagen dir dann auch was du brauchst. es gibt schwimmwindeln (zb bei DM )

Beitrag von leo22 24.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo!

Bei uns geht der erste Kurs mit 3 Monaten los aber die Hebamme die das macht sagte zu mir, dass es für die Kinder am schönsten ist wenn sie so 6 Monate alt sind. (Keine Ahnung ob das stimmt) Wir beginnen jetzt mitte April.

Lg leo

Beitrag von anika.kruemel 24.03.10 - 10:09 Uhr

Huhu Sisi,

bei uns hieß es, daß die Kinder mind. 4 Monate alt sein müssen, bevor sie zum Babyschwimmen dürfen.

Wir hatten Babybadehosen in unterschiedlichen Größen, erst so mit 3 Jahren hat Junior eine "richtige" Badehose angehabt.

Schwimmwindeln gibt es auch, kann ich aber nix zu sagen, weil wir die nie benutzt haben.

Schwimmflügel gab es bei uns erst beim "Bambinoschwimmen", das war dann ab dem 1. Geburtstag bzw. wenn die Kids laufen können. Dann dürfen sie auch mal am Beckenrand rumlaufen und reinspringen, rutschen etc.

Die Babies sind noch bei den Eltern auf dem Arm und werden durch's Wasser gehoben, geschoben und getragen!!

Ich wünsch euch viel Spaß!

LG Anika

Beitrag von -marina- 24.03.10 - 10:10 Uhr

Hallo!!

Bei uns fängt das Babyschwimmen im April an. Dann ist Etienne 5 Monate. Hab ihn aber schon vor 12 Wochen angemeldet, die Plätze sind immer sehr begehrt :-)

Die Kursleiterin sagte mir, die Schwimmwindeln (z.B. von DM) wären nicht wirklich dicht. Und die Kleinen wären so beschäftigt im Wasser, da sie gar keine Zeit hätten "groß" zu machen.
Aber ich werd es trotzdem mal mit denen versuchen und mir selbst ein Urteil bilden ;-)
Aber ansonsten brauchst du eigentlich nichts fürs Babyschwimmen.

LG
Marina&Etienne (20 Wochen) #herzlich

Beitrag von lienschi 24.03.10 - 10:14 Uhr

huhu,

mein Kleiner war 18 Wochen, als das Babyschwimmen anfing.

Er war einer der Jüngsten... die meisten waren 6-12 Monate alt.

Da sich die Jüngsten mit dem Tauchen und der Rückenlage im Wasser am leichtesten getan hat, würde ich immer wieder mit 4-5 Monaten anfangen... je früher die Kleinen das Element Wasser kennen lernen, desto leichter tun sie sich damit.

Wichtig ist halt, dass das Kind den Kopf schon gut halten kann.

Ich habe meinem Sohn ne normale Stoff-Badehose angezogen.
Es gibt aber auch Schwimmwindeln (z.B. von dm).

Im Normalfall kackern die Kleinen nicht ins Wasser... das ist in den über-20-Jahren-Babyschwimmen-Erfahrung meiner Kursleiterin noch nie passiert... Pipi geht so oder so ins Wasser, auch mit Schwimmwindel.

Sonst brauchste nichts... Spielsachen und Schwimmhilfen gibt´s normalerweise dort.

lg, Caro

Beitrag von kittedee 24.03.10 - 10:15 Uhr

Hallo...
Wir gehen seit letzten Freitag zum Babyschwimmen meine kl. Emilia ist 3 Monate alt.Anfangs war ich skeptisch aber das ist echt toll du mußt dich aber rechtzeitig anmelden da diese Kurse sehr begehrt sind.Also melde dich ruhig jetzt schon an.Du wirst eh zur richtigen Zeit eingeteilt. Wir brauchen babyschwimm windeln und müssen trotzdem eine Badehose drüberziehen(das möchte die Schwimmhalle so) 2Badehandtücher,,babyohrstäbchen(zum trocken machen der Ohren) und das normale wickelprogramm halt.Aber das wird dir deine Schwimmhalle alles sagen.

Viel Spass und lg. denise und emilia

Beitrag von schneeglockerl 24.03.10 - 10:20 Uhr

hallo...

unsere schwimmlehrerin nimmt die kleinen ab 2 monaten...
bei uns fing mit märz das babyschwimmen an... da war unsere kleine maus genau 2 monate alt... und es macht ihr seeeehr viel spaß...

wir haben in der gruppe einen 10monate-alten jungen dabei... der hat schon wieder angst vorm wasser... also zu spät würd ich nicht anfangen...

lg
schneeglockerl

Beitrag von sisi1976 24.03.10 - 10:19 Uhr

Danke Euch allen!

Werd uns dann mal anmelden!
LG