Er erschreckt sich immer so...............

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leo22 24.03.10 - 10:03 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

mein Sohn 5 Monate alt erschreckt sich immer so. Er sitzt auf dem Schoß von Oma, Opa, Onkel oder so, wenn dann jemand laut lacht oder ein komisches Geräusch macht. Fängt meine Motte grad an zu weinen und lässt sich kaum beruhigen. Hab das gefühl das er Müde wird oder schon ist. Ist er bei mir oder meinem Mann passiert das nicht. Kennt ihr das? Was kann ich dagegen bzw. für ihn tun?

Liebste Grüße leo

Beitrag von bina20 24.03.10 - 10:12 Uhr

Huhu

Was willst du dagegen denn tun??

Es ist doch iwwie logisch das die kleinen sich bei jemandem den sie nicht sooo gut kennen wie die eltern erschrecken.

Machen kannst du da nix,etwas lautes und unerwartetes ist eben erschreckend,das läßt auch iwann wider nach.

Unsere kleineste ist auch so "empfindlich" wenn die großen laut sind dann weint sie auch kurz los oder erschreckt sich.

glg bina mit jeremy kjara und lilly

Beitrag von leo22 24.03.10 - 10:18 Uhr

Eii ich suche etwas, dass er sich schneller wieder beruhigt.
Will ihm ja helfen, es tut mir ja leid wenn er sich so erschreckt.

Lg

Beitrag von bina20 24.03.10 - 10:28 Uhr

achsooo
ich dachte du willst was gegen das erschrecken tun grins sorry falsch verstanden.

also ich nehme unsere kleine immer ganz fest in den arm schauckel sie und rede mit ihr oder mache schhhhh dann weint sie immer nur ein paar sek. und dann is wieder alles gut.
Sie ist aber auch erst knapp 4 monate

Beitrag von teddy3 24.03.10 - 10:27 Uhr

Hey Leo.
Meine Nichte ist auch so empfindlich... Sie weint auch, wenn jemand zu schnell oder unruhig ist.
Und eben bei jeder schnellen Lauten Erschreckung...

Unsere Maus ist nicht so empfindlich. Sie weint nicht, sondern lacht sich kapputt, sie mag sich glaub ich gern erschrecken.

Kinder sind unterschiedlich.

Ich würde einfach immer wieder mit ihr rausgehen und sie an so viel wie möglich gewöhnen... Aber alles immer schön langsam... Warm werden lassen eben...

LG Anika