Warm baden wirklich wehenfördernd?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninchen44 24.03.10 - 10:16 Uhr

Hi
Hat warm baden bei euch was gebracht das ihr wehen bekommen habt oder ist das nur quatsch und man kann unbedenklich baden gehen?

MFG

Beitrag von qrupa 24.03.10 - 10:18 Uhr

Hallo

wehen fördern kann man nur wenn schon welche da sind. und Wehen auslösen funktioniert mit solchen sachen auch nur dann, wenn das baby schon so weit ist.
Wenn du also nicht gerade unter vorzeitigen Wehen leidest macht ein entspannendes bad gar ncihts aus.

LG
qrupa

Beitrag von dubsie 24.03.10 - 10:31 Uhr

bade seit ET täglich - nix tut sich, weil das BAby noch nicht so weit ist ;)
Also, genieß dein Bad!!! (Es sollte nur nicht zu heiß sein, weil dir sonst der KReislauf wegklappen könnte!).

LIeben Gruß,

Dubsie (ET+3)

Beitrag von jersy1983 24.03.10 - 10:50 Uhr

Hallo

Ich habe es bei meiner Schwester miterlebt. Die war glaube ich in der 38. Woche. Sie hat sich ein heisses Bad genommen und als sie aus der Wanne rausgekommen ist haben die Wehen angefangen. Sie wurde direkt in KH gefahren und es hat nicht mehr lange geduert, schon war der kleine da;-)

liebe Grüsse

P.s. Ich muss dazu sagen, dass bei ihr sowiso alles einfach ging. Ihr zweites kam so schnell, dass sie es Zuhause im Bett auf die Welt gebracht hat#kratz