7. SSW - fühl mich so unwohl! :o(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cindy.krohn 24.03.10 - 10:23 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

wie schon im Titel geschrieben, befinde ich mich gerade in der 7. SSW...also noch ganz am Anfang.
Bis gestern ging es mir total super. Hatte noch keine Übelkeit, keine Brustbeschwerden, nichts...nur ab und zu ein leichtes Ziehen im Unterbauch und etwas müder als sonst bin ich auch. Aber im Großen und Ganzen ging es mir bestens.

Seit gestern allerding fühl ich mich irgendwie komisch. Kann es gar nicht so genau beschreiben. Mir ist nicht schlecht oder so. Fühl mich einfach nur total unwohl. Mir ist etwas schwindelig, aber eher unterschwellig und ich hab das Gefühl, mich hat alle Kraft verlassen. Mach mir Sorgen! Ist sowas auf die Hormone zu schieben oder könnte es einfach ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt?

Ich danke Euch ganz doll für Eure Meinung/Erfahrungen!

LG Cindy

Beitrag von leoniem 24.03.10 - 10:33 Uhr

Huhu!

Ich bin auch in der 7.SSW...Und ich habe auch Tage an denen ich Bäume ausreissen könnte und dann wieder Tage wo ich total erschöpft bin. Ich denke schon dass es die Hormone sind...Gönn dir einfach etwas Ruhe,wenns möglich ist.
Kann auch irgendein Vitaminmagel sein...Nimmst du irgendwelche Vittabletten?In der SS ist ja erhöhter Bedarf an Vit da...Kann auch ein Eisenmagel sein...
Hattest du schon deine 1. Vorsorgeuntersuchung beim FA? Da bestimmen die ja auch den HB wert, wenn der zu neidrig ist wäre einsen angebracht. Eisenmagel macht nämlich auch Erschöpfungszustände...

Wenn es dir trotzdem nicht gut geht, dann geh zum FA und lass es abklären...Lieber einmal zu viel wie zu wenig....

Aber ich glaub dass es harmlos ist...
LG Doro 7.SSW

Beitrag von cindy.krohn 24.03.10 - 10:36 Uhr

Ja, ich nehme schon von Anfang an zusätzlich Eisen und Vitamin C.

Ich war am Montag bei meinem FA, die haben aber so weiter noch nichts gemacht. Keine Blutabnahme und HB-wert bestimmt...oder ähnliches. Nur ne Pipi-Probe und nen Ultraschall zu Bestätigung. Hab den nächsten Termin erst in 4 Wochen.

Hm, ich warte mal ein/zwei Tage ab und ansonsten werde ich mich dort nochmal melden.

LG

Beitrag von suissemom 24.03.10 - 11:35 Uhr

Hallo Cindy,
ich kann dir nur sagen das es bei mir die ersten drei Monate auch so war,
aber das geht vorbei.Der Körper stellt sich jetzt halt komplett um und ich hatte das Gefühl das diese komplette Reizüberflutung (alles riecht stärker, alles schmeckt anders oder intensiver) dafür verantwortlich ist.Hab letztendlich alle meine Parfums weggelassen und auch bei den Getränken musste ich jeden morgen was anderes probieren von dem ich mich nicht übergeben musste ;o) und in jeder freien Minute hab ich geschlafen!Weil es einfach nicht anders ging.Ich drück dir die Daumen das es nach dem dritten Monat aufwärts geht, ich hab mich dann echt besser gefühlt. Die Vitamintabletten vom Arzt hab ich nach ein paar Wochen Schwangerschaft auch nicht mehr genommen (hatte das Gefühl das mir immer schlecht wird von denen) und versucht die vitamine über alle möglichen Früchte wieder reinzuholen.

lg suissemom #blume