Stärkung Immunsystem

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lavieenrose 24.03.10 - 11:10 Uhr

Hallo zusammen,

seit der Geburt meiner kleinen Tochter (jetzt 8 Monate) bin ich sehr oft krank. :-(

Alles, was man so mitnehmen kann, nehme ich mit. Erkältung, Kehlkopfentzündung, Magen-Darm, Mittelohrentzündung, Herpes, etc. :-[ Vorher war das nicht so. Vielleicht ein, max. zwei Mal im Jahr ne Erkältung und gut.

Wie kann ich denn mein Immunsystem stärken, dass das mal besser wird? Hat jemand Erfahrungen? Gibt es Tabletten oder irgendwas, damit ich nicht mehr so oft krank werde bzw. die zur Vorbeugung dienen. #kratz

Ansonsten geht es mir nicht schlecht. Ich fühle mich gut, nur dass ich halt schnell krank werde.

Danke für Tipps oder Anregungen.

Viele Grüße!!

Beitrag von sweety03 24.03.10 - 11:40 Uhr

Hallo,

ich habe über die Wintermonate zur Stärkung Zink+Vitamin C-Kapseln genommen.
Als ich vor 4 Jahren im ersten KiGa-Winter meiner Tochter durchgehend krank war, habe ich drei Monate Orthomol immun genommen. Ist zwar sehr teuer, hat aber hervorragend geholfen.

Sweety

Beitrag von keksiundbussi04 24.03.10 - 12:22 Uhr


Ich kann Dir Orthomol, Symbioflor 1 Tropfen & Cetebe Abwehrplus Kapseln empfehlen! #pro

Bin auch grad dabei, das ich das Immunsystem, von meiner Tochter & mir, auf Vordermann bringe.;-)


Karin#hasi

Beitrag von xyz74 24.03.10 - 13:38 Uhr

mir hat eine Ernährungsumstellung geholfen:

http://www.gesundessen.ch/seiten/gesundes_fruehstueck.htm

Ich war noch nie so fit.

Beitrag von inframo 30.03.10 - 01:16 Uhr

Hier ist eine Schüssler Aufbaukur

Diese Kur wirkt in der Erkältungszeit:
Nr. 3 (Ferrum phosphoricum)
Nr. 6 (Kalium sulfuricum)
Nr. 8 (Natrium chloratum)
Über 4-6 Wochen hinweg von jedem Salz über den Tag verteilt 3 bis 6
Tabletten nehmen.

Wenn Du die Erkältung schon hast:
Nr. 3 wenn die ersten Anzeichen kommen. Alle 10 Minuten 2 Tabletten
lutschen.
Ist die Erkältung weiter fortgeschritten, nimmst Du zusätzlich Nr. 4 (Kalium
chloratum) im Wechsel ein, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Hast Du keine Besserung nach Tagen, nimmst Du Nr. 6 ein.

Mir hat sie geholfen!