Kann man Waffelteig eingefrieren?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von 0908578 24.03.10 - 11:23 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben?!

Ich habe hier Massen an Teig und weiß nicht
wohin damit?!

Wäre über ein paar Antworten sehr dankbar!

Tanja

Beitrag von kruemlschen 24.03.10 - 11:43 Uhr

Hallo,

also ich würds nicht machen, ich denke die Konsitenz wäre danach nicht die Selbe, ist aber nur meine Vermutung.

Ich würde dann lieber die Waffeln backen und dann einfrieren.

LG Krüml

Beitrag von biene07 24.03.10 - 11:48 Uhr

Hi du!
Ich habe bei Chefkoch damals einen Waffelteig gefunden, der wirklich für vieeeeeeele Waffeln war.#koch

Da kam auch die Frage des Einfrierens und die Rezepteinstellerin hat geschrieben, dass man den Teig unbedenklich einfrieren kann.

Ich denke auch, wenn da nicht unbedingt Sahne dran ist, dass es keine Probleme geben wird. Probiere es aus;-)

lg Bienchen

Beitrag von superschatz 24.03.10 - 15:15 Uhr

Hallo,

meine Mom hat schon öfters problemlos Waffelteig eingefroren. Die Waffeln sind wunderbar geworden. :-)

LG
Superschatz