Frage an die Mehrfachmamis(aufgeregt bin :-) ) (aprilli)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shy 24.03.10 - 12:22 Uhr

huhu zusammen.

aaaaalso ich bin ein Aprilli und mein ET ist der 16.04.

sooooo,jetzt komme ich gerade vom FA und habe schon viele Wehen,die sich bereits auf den muttermund auswirken.

der gebärmutterhals hat sich von 3 cm auf 1 cm verkürzt und hat sich bereits 1 cm geöffnet.
der arzt sagte er könne bereits das köpfchen streicheln#verliebt

sooooo,wie lange könnte das denn jetzt alles so im schnitt dauern?
ich weiß das ist unterschiedlich aber habt ihr erfahrungswerte?

also in den nächsten 3 tagen wird wohl kaum der kleine kommen,oder? bin erstgebärende.

lg Melli 37.ssw (freitag 38.ssw)

Beitrag von petitange 24.03.10 - 12:28 Uhr

Alles ist möglich! Ich habe mal im KKH eine Frau getroffen, die est drei Wochen lang mit einem 2 cm offenen MuMu rumgelaufen und es hat sich gar nix getan. Es kann aber auch heute nachmittag los gehen, da musst du dich überraschen lassen. Bei mir ging es beim letzten Mal Knall auf Fall!

Beitrag von jessman9981 24.03.10 - 12:32 Uhr

Hallo melli,
also da steckt man leider nie drin. Ich hatte auch um halb elf abends noch gesagt keine Ahnung wann es los geht und um halb eins war der Blasensprung da! Meine Freundin hat auch spontan in der 37 Ssw. ihre kleine geboren. Und das sogar in 6 Stunden...
Versuche auf dein Gefühl zu achten, nicht verrückt machen! Man kann auch dolle übungswehen haben die den MM öffnen bei mir bis 3 cm. Jeder cm mehr öffnung des MM weniger dauer bei Geburt .-)Also ruhig bleiben, und alles Gute.

Lg Jessi

Beitrag von ladyachim 24.03.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

bei meiner ersten Tochter bin ich 1 Wochen mit geöffnetet MM rum gelaufen...naja.

Am 28.08.2008 war ich noch beim Arzt,MM 3 cm geöffnet,Köpfchen tastbar aber keine regelmäßigen Wehen.

Am Nachmittag haben die Wehen die hatte einfach aufgehört.Um 1.30 platze ohne Wehen oder sonst irgendwas die Fruchtblase und nur 2 STD später war Maya da.

Lg Julia mit Maya*29.08.2008 und Laila*23.12.2009

Beitrag von kruemelchen1806 24.03.10 - 12:38 Uhr

Heeeee, das ist aber nicht fair.... ich bin doch noch vor dir dran:-p

Spaß bei Seite, es ist schwierig zu sagen. Manchmal geht es schnell bei dem Befund, aber es gibt auch Frauen die laufen noch einige Zeit mit einem geöffnetet Mumu rum.

Was hat denn dein Fa dazu gesagt?

Lg
Tanja

Beitrag von shy 24.03.10 - 12:49 Uhr

na mein Frauenarzt hat nur gesagt das es jederzeit losgehen kann.

wenn die wehen mehr werden oder sich in ihrer Art verändern soll ich übermorgen nochmal hin zur kontrolle ansonsten montag :-)

tja,dann muss ich mich wohl einfach überraschen lassen #huepf

Beitrag von tm270275 24.03.10 - 13:27 Uhr

Ich hatte etwa den gleichen Befund in der 38. ssw - gekommen ist mein Kleiner dann in Woche 42 (!!!!) - bei ET+12 ;-)...

Auf "geburtsreife Befunde" gebe ich in Zukunft nix mehr ;-)#rofl#rofl

lg und alles Gute!
tessa

Beitrag von arganax 24.03.10 - 16:40 Uhr

Hallo,

ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Wenn es nach meinem Arzt ginge, hätte ich vor 2 Wochen bei 35+0 entbunden. Habe bereits ab 27+6 mit GMH-Verkürzung (erst 1,3cm, dann 0,8cm), vorz. Wehen und fingerdurchlässigen MuMu gelegen.
Bin heute bei genau 37+0 angekommen (ET 14.04.) und es tut sich trotz 2cm geöffneten MuMu nichts. Allerdings sagen unterschiedliche Ärzte noch immer, dass ich nicht bis zum ET kommen werde.

Sie können halt nur eine Prognose abgeben - entscheiden, wann es losgeht tut allein Dein Körper und Dein Kind.
Es kann also sein, dass es in den nächsten Tagen bei Dir losgeht - genausogut aber auch, dass du überträgst.

Genieß die Zeit ohne Kind noch - auch wenn es schwer ist. Ich weiß wovon ich rede.... #liebdrueck