Toxoplasmose! JA oder NEIN?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fixundfoxy 24.03.10 - 12:27 Uhr

Hallo ihr war grad beim FA und hab auch eine bestätigung erhalten.

am 15.4 muss ich hin zum blutbild machen und am 22.4 bekomm ich dann meinen mutterpass und 1. VU wird gemacht.

Sie meinte zu mir ich solle mir überlegen ob ich diesen Toxoplasmosetest machen möchte, wenn ja dann muss ich ihn selbst bezahlen, sie rät mir dazu.

Weil wir ja auch 2 katzen zuhause haben.

Habt ihr ihn machen lassen und wenn ja wieviel hat euch das gekostet?

danke für die antworten

Beitrag von stoepseline 24.03.10 - 12:30 Uhr

Hallo,

also ich habe ihn machen lassen. Ist meine erste ss und deshalb wußte ich nicht, ob positiv oder nicht.

Bei mir hat es 35 € gekostet, aber das war es mir wert.

Liebe Grüße

Beitrag von hardcorezicke 24.03.10 - 12:30 Uhr

huhu

ich habe ihn auch machen lassen... hat glaub ich um die 30 euro gekostet,, bin mir aber nicht sicher..

ich habe auch seit jahren katzen.. seit meinen 9ten lebensjahr,, waren sogar freigänger und bin toxo negativ.. also ich muss aufpassen was ich esse..

LG

Beitrag von angi1987 24.03.10 - 12:30 Uhr

Hallo,

ich hab ihn machen lassen und musste 15 Euro zahlen und das ist ja in Ordnung um Gewissheit zu haben.
Allerdings bin ich nicht immun und nun sollte ich jedes Schwangerschaftsdrittel den Test machen, aber das werde ich vermutlich nicht, da ich vorsichtig bin.

Beitrag von vanessalein 24.03.10 - 12:30 Uhr

Hallo,

ich habe den Test machen lassen. Habe auch eine Katze zu Hause und wollte einfach wissen, ob ich Vorsichtsmaßnahmen ergreifen muß. Test viel negativ aus und ich weiß somit, daß höchste Vorsicht beim Toi-Sauber-Machen gilt! Gekostet hat er so um die 30-40€.

LG Vanessa & #ei12SSW

Beitrag von daisy90 24.03.10 - 12:31 Uhr

Hallo ja ich habe ihn machen lassen ... in beide ss und er hat mich jedes mal 23 euro gekostet also nicht grade viel.

lg daisy

Beitrag von schwanenburg 24.03.10 - 12:32 Uhr

Hallo,


also ich habe alle 8 wochen einen gemacht,weil ich auch eine Katze habe.Es kostete immer ca.29 Euro.


lg
schwanenburg 33SSW

Beitrag von schneckchen123 24.03.10 - 12:34 Uhr

Hallo,

hat bei mir 14 Euro gekostet. Würde ich immer wieder machen lassen!

Gruß#blume

Beitrag von wir3inrom 24.03.10 - 12:35 Uhr

Ich hab ihn gemacht, weil ich in den letzten 6 Monaten mehrfach mit dem Kater einer Freundin geschmust habe. Und der ist Freigänger..

Ich habe 37,- bezahlt.

Hier in Italien wird man in der Schwangerschaft jeden Monat auf Toxoplasmose getestet. Man ist hier um einiges vorsichtiger als in Deutschland, was eine mögliche Infektion betrifft.

Beitrag von kleine-josy-maus2007 24.03.10 - 12:40 Uhr

Den Test macht man eigentlich immer auch ohne Katzen, (hat man mir zumindest gesagt)
Bei der ersten SS musste ich ihn Zahlen das waren so 30€... Jetzt bei der zweiten SS wurde er wieder gemacht ich musste aber nix Zahlen.

Beitrag von yvonne1002 24.03.10 - 12:41 Uhr

Huhu,

ich hab ihn auch machen lassen. Kostet 20,40 EUR....

Ich hab auch 2 Katzen. Mein Männe macht zwar seit ich schwanger bin das Klo sauber, aber wissen wollte ich es schon...

Liebe Grüße!!

Yvonne (#schwanger5+2)

Beitrag von bibuba1977 24.03.10 - 12:43 Uhr

Ich hab ihn auch wieder gemacht. Gekostet hat er diesmal nix. Frag aber bitte nicht, warum... Keine Ahnung!

LG
Barbara

Beitrag von powerlocke2 24.03.10 - 12:45 Uhr

Ich hab ihn auch machen lassen - hat mich allerdings nur 5,25 Euro gekostet...

lg

Beitrag von nani169 24.03.10 - 12:47 Uhr

hallo

ich habe ihn auch gestern gemacht:-D bekomm am Freitag mein ergibniss ich habe 15€ beim FA bezahlt und es kommen nochmal 15€ laborgebühren dazu, und das ist es mir wert ;-)

lg nani

Beitrag von firestone1980 24.03.10 - 13:07 Uhr

Bei mir hats 40 EUR gekostet (hab ihn auch nur gemacht, weil wir ne Katze haben - Freigängerin). Muss bald wieder einen machen lassen, weil ich negativ bin, das heißt ich muss weiterhin aufpassen, der nächste kostet dann aber nur noch ca. 20 EUR...

Beitrag von henja 24.03.10 - 13:08 Uhr

Hallo,
meine Frauenärztin hat mir in meiner letzten SS dazu geraten um sicher zu sein, ob ich es schon hatte oder nicht. Denn wenn man das einmal gemacht hat und es negativ ist, dann kann man auf entsprechende Krankheitsbilder besser reagieren, weil es ja Grippeähnliche Symptome sind.
Falls man nicht testen lässt und man es schon hatte, weiss man bei den Symptomen dann nicht, ob man ganz frisch Toxo hat oder ob das schon länger her ist...
Hmmm, klingt ein wenig verwirrend, hoffe du hast mich verstanden!
LG,
Henja , SSW 5+0

Beitrag von betzedeiwelche 24.03.10 - 13:44 Uhr

Ich habe ihn machen lassen allerdings übernahm meine KK die Kosten und dann hab ich es natürlich nicht abgelehnt. Prinzipiell ist es doch egal denn ob ja oder nein, wenn es um Lebensmittel geht muß oder sollte ;-)man ja auch bei positiv wegen Listeriose auf bestimmte Dinge verzichten. Wegen den Katzen würde ich einfach darauf achten das Du Katzenkotnur mit Schutzhanschuhen wegmachst dann kann ja nix passieren ich meine Du wirst Deine katzen ja deswegen nicht hergeben oder? Dann ist es Wurst außer Du willst es unbedingt wissen, dann mach ihn. LG Betzy

Beitrag von mandaline 24.03.10 - 14:33 Uhr

Meiner hat 35 Euro gekostet und ich bin immun, was heisst ich brauche keinen mehr machen zu lassen.