Tempi und Utrogest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von petramik 24.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo,

habe gestern mit Utro angefangen. 1ne vaginal abends. Müsste die Tempi dann nicht steigen? Gestern war sie bei 36, 71 und heute bei 36,65#kratz.
Allgemein scheint mir die Tempi recht niedrig für die 2.ZH#kratz
Hatte auch sonst keine Anzeichen für einen ES, ZS, LH Anstieg usw. Meint ihr da war überhaupte ein ES?#zitter

Hier mein urbia-Zyklusblatt : http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495347&user_id=564369

Gruß Petra#blume

Beitrag von luzibaby 24.03.10 - 14:08 Uhr

Hallo.

Also bei Dir war bestimmt ein ES. Ich möchte jetzt zwar icht rätseln wann genau, doch es ist ja eindeutig eine tiefe Ebene zu erkennen und eine hohe.

Was den Temperaturanstieg unter Utrogest anbelangt: Eigentlich sagt man, dass bei Utro die Tempi künstlich ansteigt und das Utrogest die Temperatur auch oben hält, womit die Kurve nicht mehr auswertbar wäre.
Ich kann Dir aber von mir zB berichten, dass meine Temperatur trotz Utrogest im letzten Zyklus überhaupt nicht anders war als sonst. Auch habe ich pünktlich trotz Utrogest meine Mens bekommen, während sie bei anderen dadurch unterdrückt wird, bzw erst NACH Absetzen kommt.
So gibt es also Ausnahmen und wir sind ja alle keine Uhrwerke ;-)

Viel schlauer wird Dich das jetzt nicht wirklich machen und Dir bleibt vermutlich nur Abwarten, wie uns allen.
Da sitzen wir im gleichen Boot.

Viel Glück für Dich.

LG Luzi

Beitrag von petramik 24.03.10 - 14:25 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort. Mir hat sie sehr geholfen. Dann werde ich das Utro mal so weiter nehmen und beobachten was passiert. Nehme ja nun seit 2 Wochen auch wieder SD Tabletten. Evtl. haben die auch noch Einfluß auf den Zyklus.

LG Petra#blume