Was zieht ihr den Kleinen so an?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mar3950 24.03.10 - 14:01 Uhr

Hi,

also es ist ja jetzt nicht mehr so kalt und ich wollte fragen was ihr den Kleinen so anzieht.

Ich traue mich noch nicht meinem Sohn (18mon.) eine dünne Jacke anzuziehen, weil denke es ist noch bißchen kalt (11°C).
Also hat er kurzarmbody, Pulli und seine dicke jacke an, unten rum strumphose und Jeans.

Denk ihr das ist zu viel? (er ist jetzt leider auch bißchen krank)

LG

Beitrag von phinchen77 24.03.10 - 14:08 Uhr

Ich halte mich da immer an die Aussage meiner Hebamme, die meinte damals - zieht eure Kleinen so an wie ihr euch anzieht! Und so mache ich das meistens auch, wobei ich dabei noch berücksichtige ob sie nur im Wagen sitzt (wo es dann doch mal untätig etwas frischer ist) oder rumspringt auf dem Spielplatz etc.

Beitrag von gluecklich1980 24.03.10 - 14:12 Uhr

also bei uns sinds heut 20 grad bei sonnenschein. und nils bekommt nachher ein unterhemd, slip, strümpfe, jeans, langarmshirt und ne dünne jacke an. mütze weiß ich noch nicht, das entscheide ich dann wenn wir draussen sind.

lg

Beitrag von summer07 24.03.10 - 14:25 Uhr

bei uns sind es 18 grad und er sitzt im schattigen buggy ... bekommt an :

body
longsleeve
strickjäckchen
leichtes mützchen + leichtes tuch um den hals

unten :

strumpfhose + dickere hose...

Beitrag von hansminka 24.03.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

also Timo ( 16M) hat heute unterhemd und slip an, langarmshirt, söckchen und jeans. eine sweatjacke und eine weste, sowie eine dünne mütze.

und da er ja draußen rumtobt, reicht ihm das auch!
über 10grad gibt es bei uns keine strumpfhosen mehr, da würde ich mich selbst ja tot schwitzen in der sonne.

ich selber hab ne luftige baumwollhose an, nen tanktop und ne dünne jacke. (und unterwäsche versteht sich)

gefroren habe ich bis jetzt nicht!

liebe grüße

julia

Beitrag von summer07 24.03.10 - 14:28 Uhr

unterwäsche ? ;) wer trägt denn unterwäsche ? :P

Beitrag von hansminka 24.03.10 - 14:51 Uhr

Na heute mal ;)

Beitrag von maschm2579 24.03.10 - 14:58 Uhr

Hallo,

meine Tochter trägt langen Body, dünnes Shirt und eine Fleecejacke drüber.
Unten eine Strumpfhose u ungefütterte Stoffhose in der Krippe gerade ohne Strumpfhose und dafür die Matschose.
Winterjacke und Mützen haben wir verbannt...

lg Maren

Beitrag von babylove05 24.03.10 - 14:58 Uhr

Hallo

waren heute auch schon draussen bei uns ist es Sonnig und 17grad...

Heute morgen hatte Darian als wir aus dem Haus sind ( ca. 11grad ) ein Langarmshirt ( drunter ein Unterhemd ) und nur ein Sweaterjacke an .
Ansonst Jeans und keine Strumpfhose oder so , nur ne Boxershort.

Dann ist er so rum getobt auf dem Spielplatz das ich ihm die Jacke ausgezogen hab und er nur im Langarmshirt rum gelaufen ist .

Zum Nach Hause weg im Kinderwagen hat er wieder die jacke an , da ich wusste er würde einschlafen

Lg Martina

Beitrag von sastneluni 24.03.10 - 15:09 Uhr

Hallo

ich habe mir die ganzen Antworten durchgelesen und finde es ganz erstaunlich dass es wirklich Mütter gibt die ihren Kindern bei 17°C noch eine Strumpfhose anziehen. Meiner würde eingehen.

Er hatte heute Vormittag Unterhemd und Hose, Jeans und langarm T-shirt an als wir raus sind noch eine dünne Jacke, aber die habe ich ihm irgendwann ausziehen müssen, weil er so geschwitzt hat. Sein Basecap hat er sich selbst aufgesetzt.

Wenn er gleich ausgeschlafen hat werden wir auf einen Spielplatz fahren, da ich heute zum ersten Mal mein Autodach auf gemacht habe wird er für die Fahrt die Jacke wieder anziehen, ein Halstuch um bekommen und eine dünne Mütze auf.

Liebe Grüße
und geniest das schöne Wetter, ach so hier hat es 19,5°C

Beitrag von lilliana 24.03.10 - 17:36 Uhr

20 Grad, 13 Monate alt


Body, LA-Shirt, Strumpfhose und kurzes Jeanskleid

Beitrag von guppy77 24.03.10 - 19:38 Uhr

huhu

ich ziehe meinen sohn fast genauso an, allerdings mit ner dünnen jacke schon. bei uns sind auch nur um 11 grad und bissle mehr oder weniger. haben noch nicht die wärme wie ander orts.

mein sohn sitzt meiste zeit noch im wagen..wenn er ohne wagen ist und läuft, werd ich strumpfhose auslassen.

lg guppy

Beitrag von emmy06 24.03.10 - 19:41 Uhr

Unser Sohn würde sich zu Tode schwitzen... Strumpfhose gibt es bei uns schon lange nicht mehr, da diese nur bei um die 0° bzw. kälter getragen wird.
Dicke Jacken sind gewaschen und eingemottet.


Junior hat eine zweiteilige Übergsngsjacke, 2 dünne Fleecejacken, eine sehr dünne Windjacke... Diese werden je nach Bedarf angezogen.

Heute bei 17° und Sonnenschein war er völlig ohne Jacke unterwegs. Er trug Unterhemd und dünnes Langarmshirt, dazu Unterhose, Socken, Jeans und Halbschuhe.

Bei 11° würde er dazu maximal noch eine dünne Fleecejacke anbekommen, evtl. ein Stirnband auf den Kopf...



LG