Wie lang liegen nach GV

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von silvs 24.03.10 - 14:05 Uhr

Jaa, ich weiß, eine ganz bescheuerte frage und doch stelle ich sie mir.

Mein mann und ich wollen heute gleich nach der Arbeit das Bett hüten, aber nicht den ganzen Abend darin verbringen.

Wie lang sollte ich hinterher im bettchen liegen bleiben?

Beitrag von nadine1976 24.03.10 - 14:13 Uhr

Sorry, aber was ist das denn für eine Frage??? Wieso soll man nach dem GV liegen? #kratz

Beitrag von silvs 24.03.10 - 14:22 Uhr

Na, wenn du gleich wieder aufsteht läuft doch alles wieder raus.

Beitrag von nadine1976 24.03.10 - 14:45 Uhr

Du darfst echt nicht böse sein, aber ich seh das wie Daisy - Aberglaube.

Womöglich sollte man dann noch die Füße nach oben tun und den Körper mit den Händen abstützen, damit das Ejakulat noch schneller nach unten in Richtung Eierstock fließt?

Sorry, aber ich finde das echt niedlich...:-) Aber wenn's hilft...viel Spass nachher...#schein

Beitrag von 210809 24.03.10 - 14:19 Uhr

Finde das keine bescheuerte Frage! hab gelesen man soll nach dem GV bis zu 20min liegen bleiben und das becken hochlagern damit die schwimmer besser ans Ziel kommen.
Ob's etwas nützt, weiss ich nicht. Beim zumindest NOCH nicht.

Viel Spass!

Beitrag von silvs 24.03.10 - 14:23 Uhr

Danke für deine Antwort.

Werde es mir dann ein wenig bequem machen und mich kuscheln lassen, hinterher. :-D

Beitrag von daisydonnerkeil 24.03.10 - 14:25 Uhr

Hallo,
das läuft eher unter dem Thema Aberglauben. Fittes Sperma findet seinen Weg so, lahmes Sperma schafft es nicht einmal, wenn man es per Schlauch direkt in die Gebärmutter befördert.

Lg.
Da.

Beitrag von firneregiel 24.03.10 - 15:02 Uhr

Hallo,

ich denke auch, dass es Aberglaube ist. Bei mir hat es überhaupt nicht funktioniert und mein Mann hat sehr gute Schwimmer!

Entspann dich einfach und denk nicht allzu oft an den KiWu (ich weiß, es ist leichter gesagt als getan :-()

LG
firne

Beitrag von ivenhoe 24.03.10 - 15:41 Uhr

Ich finde deine Frage nicht bescheurt!
Bei den letzten beiden IUI musste ich jeweils nachher eine Viertelstunde liegen bleiben.

Ich habe auch schon gelesen, dass nach GV ca. eine halbe Stunde liegen bleiben gut wäre.

viel Glück!!

Beitrag von lotosblume 24.03.10 - 15:46 Uhr

Kuschelt einfach noch eine halbe Stunde und dann ist doch auch gut....

Beitrag von tosca71 24.03.10 - 15:48 Uhr

Hallo,

ich glaube schon, dass es etwas bringen kann, wenn genuegend schnelle Schwimmerchen dabei sind!!!

Zu mir haben schon 2 Gyns gesagt, ich soll nach dem GV ca. 30 Min auf dem Bauch liegen bleiben, weil ich eine nach hinten geknickte Gebaermutter habe! Wenn das bei meiner anatomischen Besonderheit was bringt, warum nicht auch bei einer "normalen" Gebaermutter??

Lg und viel Spass ;-)

Tosca

Beitrag von silvs 24.03.10 - 15:58 Uhr

Danke für all die Antworten.
Werden es uns einfach noch gemütlich machen hinterher. :-)

Da ich gerade starken MS habe nehme ich an, dass mein Ei sich mal wieder nicht an die 36 Stunden nach der Spritze gehalten hat.
Fühle mich als hätte mir jemand in den Unterleib getreten und zwar kräftig. :-[
Das zieht bis in den unteren Rücken.

Beitrag von nickel-79 24.03.10 - 17:47 Uhr

ALso, als ich spontan schwanger wurde nach 8 Monaten Klinik, da habe ich am Abend geherzelt und bin mit hochgelagertem Becken liegen geblieben, die ganze Nacht, ohne nochmal auf die Toi. Also ich glaube an die Theorie, bin jetzt in der 16. Woche :-)

Viel Glück