Ihr habt mich auf eine neue Idee gebracht - Prolaktin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathy-80 24.03.10 - 14:35 Uhr

Hi!

Habe eben mal die Beiträge von heute durchgestöpert und da bin ich auf was Interessantes gestoßen "Sekret aus Brust - Prolaktin"
Ich habe das auch schon Jahre lang mit dem Sekret. Einmal wurde mir deswegen eine Zyste in der Brust punktiert, aber die Flüssigkeit kam trotzdem noch. Man hat mir damals auch Blut entnommen, aber das ist schon so lange her und ich weiß nicht mehr ob da das Wort Prolaktin gefallen ist. Weiß nur, dass das Sekret nichts schlimmes zu bedeuten hat.
Jetzt hab ich gelesen, dass das Sekret ein Hinweis auf einen erhöhten Prolaktin-Wert sein kann, was ja auch eine Schwangerschaft verhindern kann. Zwar hab ich sonst keinerlei Anzeichen, wie z.B. fehlender Eisprung oder Zyklusstörungen, aber wir versuchen schon seit 13 ÜZ schwanger zu werden. Das könnte das Problem sein...
Am 09.04. habe ich einen Termin beim FA. Werde das dann gleich mal ansprechen.
Ich wäre wirklich froh, wenn wir den Grund finden würden, warum es noch nicht geklappt hat. Bin jetzt voller neuer Hoffnung....

Beitrag von fuxx 24.03.10 - 14:44 Uhr

ich glaube sogar MöPf hilft bei der Regulierung des Prolaktinwertes...

Beitrag von sal-ly 24.03.10 - 15:05 Uhr

ich habe wegen des zu hohen prolaktinwertes bromocriptin bekommen, und es ging mir von monat zu monat schlechter deswegen, also wegen den tabletten. ich hatte einen regelmäßigen zyklus und auch ES aber angeblich hatte ich es nicht... jeden monat indem ich die tabletten nehmen musste, wurde mein zyklus schlechter... kurz um, ich habe den FA nach 7 Monaten Behandlung gewechselt, weil ich nur noch rezepte bekam und es keine nachuntersuchungen gab...
lg

Beitrag von kathy-80 25.03.10 - 06:16 Uhr

Und was hat Dein neuer FA gemeint?