Kindersitzempfehlung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 15:34 Uhr

Hallo,

ich wollte Euch nach einer Empfehlung für einen Kindersitz fragen. Unsere Tochter ist 3 Jahre und 2 Monate und wiegt fast 15 kg. Ich weiss, dass wir noch einiges an Zeit haben aber trotzdem würden mich mal eure Empfehlungen interessieren ;-)

Vielen Dank und lieben Gruss
Kerstin

Beitrag von buzzelmaus 24.03.10 - 15:40 Uhr

Hallo Kerstin,

wir haben einen Cybex Solution X in Rosa und sind super zufrieden.

http://www.mytoys.de/Cybex-Autositz-Solution-X-Berry/Autositze/Unterwegs-mit-dem-Auto/KID/de-mt.tr.ca01.04.18.05/1936923

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 15:44 Uhr

Hallo Susanne,

der sieht ja auch noch super aus :-)
Darf ich fragen, wie es mit der Reinigung aussieht ?
Bei meiner Tochter nicht gerade uninteressant ;-)

LG und vielen Dank
Kerstin

Beitrag von buzzelmaus 25.03.10 - 10:08 Uhr

Hallo Kerstin,

die Reinigung ist kein Problem. Den Bezug kann man waschen.

Alles Gute
Susanne

Beitrag von ivik 24.03.10 - 16:25 Uhr

Wir haben den Römer kidfix. Ich wollte unbedingt einen mit Isofix. Außerdem ist bei Römer der Seitenaufprallschutz besser. Bei einigen anderen Sitzen schiebt der sich nämlich mit nach oben, wenn man die Höhe verstellt :-(
Wir haben den Sitz gleich dreimal gekauft (für unser Auto und für die Omas).

lg ivik

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 20:14 Uhr

Hallo Ivik,

wir haben zur Zeit einen Römer und ich bin nicht so zufrieden damit, da die Kleine den Gurt aufmachen kann, was meiner Meinung nach nicht passieren dürfte ?! Der Sitz ab 15 kg wird ja aber mit dem normalen Gurt befestigt und da dürfte sie dann ja nicht drankommen.

Ich werde morgen mal mit ihr in ein Fachgeschäft fahren und einige Sitze testen.

Vielen Dank für deine Antwort.
LG
Kerstin

Beitrag von ivik 24.03.10 - 21:21 Uhr

Den anderen hätte meine Tochter theoretisch auch aufbekommen. Hat sie aber nie gemacht.
Im Kidfix kommt sie gar nicht an das Schloss. Wir haben das letztes ausprobiert. Da hat sie bisher keine Chance. Ich denke, jedes Gurtschloss, das sie auf dem Bauch haben, kriegen sie auch auf....

Beitrag von miau2 24.03.10 - 17:52 Uhr

Hi,
unsere erste Vorauswahl (wir haben auch noch Zeit, Max hat knapp 14 kg und passt noch problemlos in den Ier-Sitz mit seinen bald 4 Jahren) ist entweder der Römer Kidfix oder der Cybex Solution X-fix (heißt glaube ich so, also der mit Isofix jedenfalls).

Wir haben Isofix im Auto und es soll ein Sitz mit Isofix werden. Der von Römer und der von Cybex tun sich in den Testnoten und im Preis nicht viel.

Entscheiden wird das dann unser Sohn, wenn es soweit ist....ohne seine Meinung wird eh nichts gekauft, schließlich muss er ja auch damit glücklich sein.

Was aber aufgefallen ist (unbedingt probesitzen lassen!): auf der niedrigsten Gurtstufe verläuft im Römer der Gurt erheblich höher als im Cybex.

Heißt, im Römer muss das Kind einen längeren Oberkörper haben (größer sein, je nach "Verteilung" halt), damit der Gurt nicht über den Hals verläuft (was ich bei vielen Römer-Nutzern, die zu früh gewechselt oder den falschen Sitz gekauft haben schon gesehen haben). Das wäre natürlich ein totales Ko-Kriterium. Im Cybex kann der Gurt tiefer eingestellt werden, für kleinere Kinder ist der u. U. eher geeignet (der Gurtverlauf hätte da bei unserem Großen schon gepasst, nur halt das Gewicht noch nicht...aber wir haben ja noch Zeit).

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 20:15 Uhr

Hallo Miau2,

wir haben auch Isofix und ich werde morgen mal nach beiden Sitzen im Fachgeschäft schauen und die Kleine Probesitzen lassen ;-)

Vielen Dank für deine Antwort,
LG
Kerstin

Beitrag von marenchen23 24.03.10 - 18:01 Uhr

Wichtig ist, dass der Sitz im auto nicht wackelt (falls man mal ohne Isofix fährt) und dass der Gurt beim Kind nicht zu nah am hals verläuft. von daher vorher lieber mal testen.

Wir kommen sehr gut mit den Römern zurecht. In Opas Auto ist ein Kidfix und jetzt hab ich noch einen Kid hier, wenn wir mal spontan abgeholt werden (hab selber kein Auto)

Mit Cybex kam mein Junge nicht klar. Gurt hat mir gar nicht gefallen, ist von der Schulter runtergerutscht - demnach zu weit weg für meinen - und ausserdem ist der Sitz in Auto umgekippt in den Kurven.

Also vorher mal testen.

Maren

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 20:17 Uhr

Hallo Maren,

da wir auch Isofix haben, werden wir auf jeden Fall einen
Sitz nehmen, den man befestigen kann.

Vielen Dank für deine Antwort.
LG
Kerstin

Beitrag von erniundbert 24.03.10 - 18:41 Uhr

Wir haben vor ca.1 Woche einen Sitz gekauft. Cybex und Römer waren für uns zur Auswahl. Wir haben Iso-fix und meine Tochter ist im Römer einfach besser dringesessen als in dem Cybex. Testen und ausprobieren. Kind muss sich auch wohl fühlen und gut drinn sitzen.

LG Jenny

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 20:18 Uhr

Hallo Jenny,

vielen Dank für deine Antwort. Kannst Du mir vielleicht sagen, welcher von der Sitzfläche besser gepolstert ist? Habe heute einen von Storchenmühle gesehen und der war knochenhart und ist sicher mehr als unbequem zum sitzen.

LG
Kerstin

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 20:20 Uhr

Hallo Kerstin,

vielen Dank. Der Sitz hört sich auch sehr gut an. Ich fahre morgen eh in ein Babyfachgeschäft und falls die ihn da haben, werde ich die Kleine mal reinsetzen.

LG
Kerstin

Beitrag von susischaefchen 24.03.10 - 19:16 Uhr

Wir hatte jetzt ein Jahr lang den Römer kidplus und waren sehr zufrieden, allerdings wusste ich damals noch nicht das mein Auto Isofix hat #klatsch

Da mein Mann einnen neuen Firmenwagen mit Privatnutzung bekommt haben wir uns dazu entschieden einen zweiten Sitz zu kaufen, dann haben wir auf der Römer HP ein Video zum Thema Isofix gesehen und gleich 2 Römer Kidfix bestellt und den alten Sitz meinen Eltern gegeben, da ihr Auto diese Befestigungsmöglichkeit hat.

Soll meinen Fall Euer Auto Isofix hat, solltet Ihr es auch nutzen, technisch sind die Römer wohl am ausgereiftesten, sieh Dir mal das Video an.

LG Sabine

Beitrag von kti2805 24.03.10 - 20:21 Uhr

Hallo Sabine,

vielen Dank, ich werde mal auf der Römer Homepage das Video suchen.

LG
Kerstin