Wer hat auch immer wieder Blutungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hundedany 24.03.10 - 15:58 Uhr

:-[ So, habe mal eine Frage an euch. Wer hat oder hatte während seiner Schwangerschaft immer wieder leichte Blutungen ohne Schmerzen? Ich habe nämlich seit der 6. SSW. immer wieder Blutungen ohne ersichtlichen Grund. Ich renne dann immer gleich zum Notdienst oder FA oder sogar ins Krankenhaus und da wird dann immer gesagt. Alles sieht super aus. Kleines ist gut entwickelt, kein Hämatom, Plazenta sitzt gut. Das passiert halt manchmal. Wie würdet ihr euch verhalten? Und kennt das jemand von euch. Ach ja, bin mittlerweile 14. SSW. und blute immer noch ca. 1-2 mal die Woche, bisher bis auf einmal immer braun. Viele Fragen auf einmal, bitte um reichlich Antworten.
Danke, die immer besorgte Dany.

Beitrag von .mami.2010. 24.03.10 - 16:00 Uhr

Du hast doch weiter unten schon gefragt!!!

Beitrag von hundedany 24.03.10 - 16:09 Uhr

Ja, ich weiß, hatte aber bei Art des Inhalts BIETE geschrieben aus Versehen. Das man immer so angegriffen wird für solche Versehen ist echt schade. Da kann man sich doch jedlichen Kommentar einfach sparen. Schade

Beitrag von .mami.2010. 24.03.10 - 16:13 Uhr

Sorry aber das ist doch egal welches Zeichen du davor machst, die Überschrift und der Tesxt ist das selbe und wir hier können ALLE Lesen.

So und nun lass mal dieses :-[ Gesicht sein sonst kriegst du Falten.

Beitrag von honeygirly18 24.03.10 - 16:00 Uhr

Hallo,

ich hatte vom Beginn der SS bis ca. zur 14ten Woche wirklich wöchentliche Blutungen. War echt übel, da diese imme rrecht stark waren. War dann die komplette Anfangszeit fast nur gelegen, durfte so gut wie gar nichts machen, aber es hat sich gelohnt.

mittlerweile bin ich in der 20ten Woche und alles sieht super aus. Wir bekommen einen kleinen Jungen und darauf freuen wir uns sehr *gg*

LG und alles gute wünsche ich dir

Beitrag von cinderella0708 24.03.10 - 16:10 Uhr

Huhu,
ich kam wurd heut Mittag aus der Klinik entlassen, war auch wegen Blutungen da. Die Ärztin hat gemeint, das es in der früh ss immer mal wieder sein kann das blutungen auftreten. bei mir kam sie vom stress, war viel arbeiten. glaub mir auch mich hat das aus der bahn geworfen. ich lieg jetzt zu hause im bett und da darf ich auch net raus. in meiner vk ist ein bild bin jetzt in der 7ssw und der wurm entwickelt sich prächtig...

versuch dich zu entspannen, postiv denken, ausruhn und ss genießen.

liebe grüsse naddel und #ei7 ssw

Beitrag von malzbier75 24.03.10 - 16:56 Uhr

Ich hatte in der 8. SSW auch eine ganz starke Blutung und war 4 Tage im KH. Auch jetzt 2 Wochen danach hab ich immer noch dunkle Schmierblutungen vom Restblut.

Beitrag von belebice 24.03.10 - 19:09 Uhr

Hallöchen

Ich hatte das in der 6 Ssw. Da hatte ich ein recht großes Häma. in er Gebärmutter. War eine Woche im Kkh und dann war es weg :)))

Dann hatte ich bis einschließlich zur 22 Woche zwischendurch immer mal wieder leichte Blutungen. Nie konnte was festgestellt werden. Es lag wohl schlicht weg daran, dass halt alles arg gut durchblutet ist und immer mal wieder ein Äderchen geplatzt ist. Viele Frauen haben ja auch vermehrtes Nasenbluten während der Ss. Allerdings hat man da natürlich nicht so eine ANgst

Alles Gute dir


Lg Bianca

Beitrag von babenr 07.04.10 - 11:05 Uhr

Hallo ich habe auch das selbe problem wie du.ich bin gerade in der 14 ssw.
Bei mir ist es so das ich seit der 6 oder 7 schwangerschaftswoche regelmäßig etwa 2 oder 3 mal die woche blute aber das ist ehr dunkles Blut jedes mal kriege ich ein schock und renne zum mein FA oder am wochenende ins krankenhaus bin da schon ein richtiger stammgast.Insgesamt war ich schon bei 6 oder 7 Ärzten aber keiner kann mir genau sagen woher diese blutungen kommen die meinen nur zu mir viel schonen und viel liegen nicht viel laufen und alles ganz in ruhe machen.Manchmal ist das Blut auch bräunlich so wie ausfluss ich weis garnicht was ich da denken soll. Ich sehe nur noch weiße Kittel um mir weil ich mindestens 2 mal die woche beim Arzt bin das macht mich echt verrückt.Bitte um antworten oder vllt sogar ein paar Tipps was es noch sein könnte ist es gefährlich für das baby?

LG Gina aus Berlin :-)