die zahnfee

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sunny-girl-00 24.03.10 - 16:13 Uhr

hallo ihr lieben,


meine grosse hat nen wackelzahn :-D

ich wollte mal von euch hören wieviel geld ihr unters kissen legt...


danke im vorraus und liebe grüsse

Beitrag von tauchmaus01 24.03.10 - 16:35 Uhr

Geld? Hab ich was verpasst?
Mona

Beitrag von sunny-girl-00 24.03.10 - 16:37 Uhr

kennst du das nicht? die zahnfee zahlt für den zahn... was gibt es bei dir denn?

ich kenne es nur so....#hicks

Beitrag von tauchmaus01 24.03.10 - 16:40 Uhr

Bei uns gab es einen lieben Brief von der Zahnfee. Ein dickes Lob über den sauberen Zahn.
Ich weiß nicht, wenn man Kinder immer mit Geld lobt ob das so gut ist?
Mona

Beitrag von sunny-girl-00 24.03.10 - 16:43 Uhr

natürlich ist es nicht gut wenn man kinder IMMER mit geld lobt, aber manchmal ist es nicht verkehrt..

ich kenne es nur so... aus meiner kindheit und von den freunden meiner tochter....

Beitrag von zwergenmami 24.03.10 - 16:59 Uhr

Hallo,

bei uns gab's eine Brief von der Zahnfee
(so ähnlich: http://www.elternrunde.de/blog/archiv/erfahrungen_und_tipps/brief_von_der_zahnfee/)
und einen kleinen Schlumpf von Schleich. Mein Sohn hat sich darüber ganz doll gefreut und war mega stolz.

LG

zwergenmami

Beitrag von dore1977 24.03.10 - 17:13 Uhr


Hallo,

bei uns gibt es pro Zahn 2 Euro.

Allerdings glaubt meine Tochter nicht mehr an die Zahnfee.

LG dore

Beitrag von grizu99 24.03.10 - 17:43 Uhr

Das kommt auf den Zahn an ;-)

Mein Sohn (7) glaubt, das die Zahnfee die Zähne als Bausteine für ihre Feenhäuser benutzt :-)

Voraussetzung ist, das die Zähne schön sind!

Mahlzahn 2€
Rest 1€

Zahn mit Karies = nichts (hatte er aber bisher leider schon einen )

grizu99

Beitrag von melly21 24.03.10 - 18:25 Uhr

Hallo bei meiner Tochter lag für die ersten 2 Zähne eine Bibi und Tina Cd unterm Kissen.Aber nur weil die Zähne verschluckt wurden#schwitz
Danach gab es pro Zahn 2€.
Lg Melly

Beitrag von lilliana 24.03.10 - 18:33 Uhr

bei uns gibt es lustige taschenbücher ;-)

Beitrag von 3erclan 24.03.10 - 21:04 Uhr

Hallo

mit Geld machen wir erst nicht.Hab es auch noch nie so gehört!!!

Bei meiner großen gab es eine Lillifee Zahndose,die zahnbürste für mischgebiss und eine passende Zahnpasta.

lg

Beitrag von imzadi 24.03.10 - 21:36 Uhr

Also ich hörte von der Zahnfee erstmals als ich mit 30 Jahren von Bayern nach NRW zog. Bei uns ist damals einfach ein Zahn rausgefallen und gut war.

Was das "Sein Kind mit Geld loben" angeht, irgendwo ist es wohl ein ranführen an die Arbeit. Arbeitest du gut gibts mehr Geld. Aber was hat einen Zahn verlieren mit Arbeit zu tun?

Die Zähne (3) die mein Sohn bis jetzt verloren haben wir geputzt, am Microskop untersucht und dann in ein kleines Döschen getan. Von Geld und Zahnfee hat mein Sohn auch schon gehört, aber bis jetzt fand er die Zähne zu interessant um sie unters Kopfkissen zu legen.

Falls er jemals eine Belohnung erwartet dafür gibt es eine neue Zahnbürste, Zahnpasta oder einen Zahnputzbecher. Wenn das schon was kosten soll dann bitte mit Themenbezug und Sinn.

Beitrag von sunny42 25.03.10 - 09:21 Uhr

Bei uns gab es für den ersten Zahn einen Brief von der Zahnfee und eine schicke Dose für die rausgefallenen Zähne.
Für alle weiteren Zähne gibt es nichts.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von katjafloh 25.03.10 - 09:44 Uhr

Bei meinem Sohn gab es beim ersten Zahn eine CD und beim 2. Zahn ein kleines Legoteil von der neuen Atlantis Serie. Weiter sind wir noch nicht, mit den Zähnen. ;-)

LG Katja + Jannik 7

Beitrag von nina_1981 25.03.10 - 09:48 Uhr

Hallo,
Leonie hat kürzlich auch ihre ersten beiden Zähne verloren. Es gab als Überraschung 3 Tüten Gogos (die sie momentag heiß und innig liebt).
Wir haben ihr aber von vornherein gesagt, dass die Zahnfee nur beim ersten Zahn kommt. Nicht, dass sie jetzt jedesmal was erwartet #schwitz

LG
Nina

Beitrag von maischnuppe 25.03.10 - 09:50 Uhr

Bei uns gabs einen Brief, eine Zahndose und 50C. Bloss nicht übertreiben und die Zahnfee kommt nur beim ersten Zahn!!#aha

Beitrag von unschuldsengerl 25.03.10 - 11:08 Uhr

Die Zahnfee kommt bei uns nicht, meine Tochter will ihre Zähne behalten. Und wenn der Zahn in der Dose ist, gibts auch nix.
Geld hätt ich ihr sowieso nicht gegeben. Find ich unpassend. Vielleicht ein kleinen Buch, oder neue Stifte. Sachen, die so sowieso mal bekommen hätt.

Beitrag von locke02 25.03.10 - 22:07 Uhr

#schein#schock meine bekommt pro zahn 5-10€.....
Die tut sie sich dann in die Spardose oder kauft sich ne Barbie........
Lg

Beitrag von kirsten007 26.03.10 - 09:35 Uhr

Ich finde, dass Zähne verlieren etwas ganz natürliches ist und dafür gibt es NICHTS.

LG
Kirsten

Beitrag von doreen1975 26.03.10 - 22:52 Uhr

Persönlich wäre es mir lieber gewesen, diese Geschichte mit der Zahnfee nicht mitspinnen zu müssen. Eigentlich bin ich eher der Typ, der aufrichtig ist...
Hannah hat sich aber so auf die Zahnfee eingeschossen, so dass ich es einfach nicht übers Herz gekriegt habe, sie aufzuklären. Also dann gabs eine "Karius und Baktus-CD" und eine Zahnbürste.
Und Hannah war so aufgeregt und verzaubert. War total süß, aber es blieb ein ungutes Gefühl, sie so beschwindelt zu haben. Aber das ist ein anderes Thema.