Hundewelpen-Impfung....Preis!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von susi_nb 24.03.10 - 16:51 Uhr

Hallo ihr Lieben...

ich werde mir morgen einen Yorkimisch-Welpen holen.
Leider hat der kleine noch keine Impfung bekommen, noch eine Wurmkur.

Nun meine Frage....
was kommt so Preislich auf mich zu beim Tierarzt?
Mit so um die 100,-€ rechne ich schon.

Danke für eure Antworten.

LG,
Susi

Beitrag von dore1977 24.03.10 - 16:58 Uhr

Hallo,

das kommt sehr darauf an wo Du wohnst.

Bei uns kostet eine Impfung ca 35 Euro (erwachsener Hund/ Schleswig Holstein) Ich habe meinen Hund mal in Klön impfen lassen und da war ich glatt 70Euro los. Ich dachte ich fall hinten über.

Bei unser TÄ würde den Welpen einmal "durchsehen" (Herz abhören/Fieber messen/Ohren kucken usw) kostet ca 20Euro
Dann Impfen ca 35Euro und eine Wurmkur ca 5-10 Euro. Da wüdest Du also keine 100Euro bezahlen müssen.

LG dore

Beitrag von windsbraut69 24.03.10 - 17:06 Uhr

Das kommt drauf an, ob es bei Impfung und Entwurmung bleibt.

Wo bekommt man einen ungeimpften und nicht entwurmten Welpen her bzw. warum unterstützt Du solche Vermehrer?

LG

Beitrag von susi_nb 24.03.10 - 17:14 Uhr

Gute Frage von dir.

Aber das Mamatier kommt aus einer ganz normalen Familie (mit Kindern). welche auch nicht den Nachwuchs provoziert haben.

Das sie noch nicht geimpft sind, macht mich auch etwas nach denklich. Deshalb gehe ich auch gleich zum Tierdok und lass den Kleinen an schauen...

LG

Beitrag von windsbraut69 24.03.10 - 21:27 Uhr

Ja, wie kommt man denn als "normale Familie" zu ungewolltem Hundenachwuchs?

Fast noch verheerender als die fehlende Impfung finde ich die versäumten Entwurmungen.

Wie alt sind die Kleinen denn bei Abgabe?

LG

Beitrag von hummingbird 24.03.10 - 17:36 Uhr

Wir haben bei unserem VDH Welpen mit 12 Wochen ganz normal die Grundimunisierung fortgeführt und noch mal entwurmt...

???

Beitrag von hummingbird 24.03.10 - 17:37 Uhr

Ah, ich habe nicht richtig gelesen, dass der Hund noch GAR keine Impfe hat.
sorry!

Beitrag von windsbraut69 24.03.10 - 21:28 Uhr

Gar nix hat er, der Kleine, nicht mal ne Wurmkur bekommen :(

Beitrag von hummingbird 24.03.10 - 22:12 Uhr

#schmoll

Beitrag von hummingbird 24.03.10 - 17:37 Uhr

Ich habe für die 12 Wochen Impfe 65 Euro gezahlt.

Beitrag von booo 24.03.10 - 17:51 Uhr

Da mehrere Impfungen und entwurmungen notwendig sind, musst du ca 200-300 € einplanen.

Beitrag von asira 24.03.10 - 18:00 Uhr

Du musst erst die Grundimmunisierung machen lassen (bei unserem TA ca. 35 €) und 4 Wochen später noch mal nachimpfen (selber Preis). Falls der Welpe dann über 12 Wochen ist, kommt für ca. 5 € noch mal Tollwut dazu! Wenn Du ihn chippen läßt, kostet das auch noch mal so ca. 30€!
Bei den Wurmkuren gibt es zig verschiedene....
Ich finde, es sollte verboten werden, Welpen ungeimpft abzugeben....
Naja, wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Welpen!
LG
asira

Beitrag von booo 24.03.10 - 18:18 Uhr

#schock Ihr habt ja niedliche Preise.....

Beitrag von maddi2704 24.03.10 - 21:30 Uhr

Ich habe für die Impfung glaube 20-25 € bezahlt und für die Wurmkur 5 €.

Natürlich sollte der Hund sonst nichts haben,denn dann wird es teurer.

LG

Beitrag von babyjoker 25.03.10 - 01:27 Uhr

hi

ohne dir nun etwas zu nah treten zu wollen , aber warum kaufst du dir einen mischling der weder geimpft noch entwurmt ist?
meistens sind solche "süßen kleinen mischlinge" schon ohne impfung viel zu teuer und zweitens wäre es mir an deiner stelle zu riskant das der welpe verwurmt ist.

vllt. ist der welpe zwar günstiger aber die tierarztkosten holen es längst wieder raus was ein geimpft & untersuchtes tier gekostet hätte.

Unser Tierheimhündchen haben wir geimpft +gechippt+entwurmt und kastriert für 180 euro bekommen ..sie war auch erst 11 monate.
Unsere akita hündin haben wir auch voll entwurmt, geimpft sowie gechipt & mit gesundheitsbescheinigung vom TA bekommen, alles andere würde mich an deiner stelle stutzig machen , ich meine zumindest impfen ist doch drin =)


und zu den anderen ...ich hätte gerne eure impfpreise bei uns #rofl

Beitrag von rose1980 25.03.10 - 08:45 Uhr

Huhu

Wir haben für Impfung und Entwurmung 58 euro bezahlt.
(Dortmund)

LG