rückfettend???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muppipuppi 24.03.10 - 17:39 Uhr

#sonneHallo miteinander,

könnt ihr mir sagen was eine rückfettende Creme ist?
Ist Babyöl auch rückfettend? Lotion, Milch?
Was ist diese Kaufmann´s Creme?

Ich kenn mich gar nimma aus.

Hiiiilfeeeee #kratz

Beitrag von lachris 24.03.10 - 18:09 Uhr

Sorry zum Thema Creme kann ich nicht weiterhelfen.

Aber meine Hebi meinte die Klamotten sollten gar nicht so oft gewechselt werden, da das länger anbehalten rückfettend sein soll.

Ansonsten ist ja Muttermilch für vieles gut...

VG lachris

Beitrag von zibbe 24.03.10 - 18:20 Uhr

Hey du,
bin ja auch kein Dermatologe, aber eine Lotion oder Milch sind eher feuchtigkeitsspendende Cremes. Eine rückfettende Creme wäre z.B. tatsächlich die von Kaufmanns, die ich persönlich wirklich nur empfehlen kann. Seit ich die benutze, hat unsere Kurze keine Probleme mehr mit trockener Haut. Du findest sie in jedem Drogeriemarkt und wird in Dosen verkauft (gelb/grünes Dingen ;-)).
LG, zibbe

Beitrag von hej-da 24.03.10 - 21:49 Uhr

Hallo!

Kaufmanns Kindercreme fettet sogar noch deine Haut, obwohl du nur dein Kind eingecremt hast#rofl
Unser Wurm sieht danach aus, als hätte man ihm eine Speckschwarte durchs Gesicht gezogen.
Für den Winter fand ich die Creme vorm rausgehen super. Jetzt ist sie mir aber definitiv zu fettig. Er hat danach immer 199 Fussel im Gesicht kleben, weil alles klebt.
Nehme bei diesem Wetter immer Weleda Babycreme und kann die empfehlen.....

LG