Mehr Geburten bei Wetterumschwung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 24.03.10 - 18:04 Uhr

Mir hat heute ne Nachbarin erzählt, das Baby´s besonders bei Wetterumschwüngen zur Welt kommen würden.

Was ist da dran?

Diese Nacht soll nämlich einer sein?!

Hat das schonmal jemand erlebt oder selbst gehört?

LG Steffi et+1

Beitrag von kati543 24.03.10 - 18:06 Uhr

Das ist blödsinn. Die einzigsten Statistiken die es darüber gibt, besagen, dass die meisten Kinder heutzutage montags geboren werden und die wenigsten sonntags. Das liegt aber einfach an den geplanten KS.

Beitrag von carlag 24.03.10 - 18:14 Uhr

Also ich glaube da ja auch nicht dran..

ABER:

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!!! :)

LG

Carla, ET-1

Beitrag von widderbaby86 24.03.10 - 18:15 Uhr

WIE?! du wartest immer noch?? hätte ja schon am we damit gerechnet, dass euer kleiner "schlüpft"! :-p oh mann... kleine widderchen sind stur! und wir sind bald zu dritt mit diesem sternzeichen hier in unserer kleinen familie! #zitter

Beitrag von lilbella 24.03.10 - 18:58 Uhr

ist ja lustig, das hat meine hebi heute auch gesagt :-D

ich hab freitag ET und hatte heute meinen putzflash delux! (wo auch immer der her kam, mit fensterputzen und allem)

jetzt ist ja auch bald vollmond (soll ja auch förderlich sein) und wir scherzen schon den ganzen tag, das es heute nacht bestimmt losgeht #freu

ich bin gespannt, es wäre ja zu schön!

ganz lieben gruß
und hoffentlich für euch alle eine baldige geburt!

isa und die planschende larissa 39+5

Beitrag von aguti 24.03.10 - 19:06 Uhr

Ich habe heute Termin und bisher ist weiterhin alles ruhig.....
Dabei wäre es jetzt wirklich super perfekt vom Timing her und so wäre ich Ostern auch wieder zuhause. Habe schon alles durch, spazieren gehen, Sex, Gartenarbeit, putzen, Nelkenöltampon, Rotwein.......aber wenn es noch nicht will dann nützt das scheinbar gar nichts.

Morgen muss ich wieder zum Dr und bin gespannt ob sich wenigstens der Befund geändert hat und es geburtsreif wird.

Ansonsten gehts vermutlich ab Montag ins Krankenhaus zur Einleitung.

Euch allen wünsche ich eine schnell Geburt!

Kathrin

Beitrag von evpu 24.03.10 - 19:59 Uhr

Hallo!
Also ich hab das schon öfter gehört! Und ich kenne auch ein paar Fälle bei denen es so war!
Aber gewiss ist es nicht!
Alles Gute LG evpu

P.S. Grüße an den Bauchbewohner es ist Zeit zu kommen, der Schnee ist weg der Frühling ist da und es ist gar nicht mehr so kalt #huepf#huepf!