An alle Aprillis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leseratte.0232 24.03.10 - 18:27 Uhr

Hallo Mädels, wie isset Euch?

Nun ist es soweit, seit 3 Tagen fiebere auch ich dem Ende entgegen!#schwitz
Bin heute 37+3 und von mir aus könnte es losgehen sobald mein Mann "Ich glaub ich sterbe" und meine Tochter "Ich kann nicht mehr!" wieder gesund sind!!!;-)

Bisher habe ich mich super fit und wudelfreudig gefühlt, habe gedacht der Tatendrang nimmt kein Ende mehr!#huepf

Aber seit Montag-ASbend habe ich immer wieder über lange Zeit am Stück Unterleibziehen wie ich es sonst nicht so lang anhaltend von den Senkwehen kannte!:-(

Schmierblutungen habe ich seit dem auch, aber meine FÄ meinte am DI bei der VS daß das so sein darf!

Hoffe das Ganze hält sich jetzt schmerzmäßig nicht die ganzen letzten 2 1/2 Wochen (sofern Sie pünktlich kommt)!!#schock


Erzählt mal wie es Euch so kurz vorm Finale geht!

LG
leseratte

Beitrag von septembermama 24.03.10 - 18:42 Uhr

Hallo,

ich bin auch in der 38ssw und auch ich habe immer wieder leicht schmerzhafte Wehen seit mehr als einer Woche!
Ganz ehrlich,ich habe keine Lust noch zwei-drei Wochen damit rumzulaufen #schwitz.
Schlafen kann ich auch nicht mehr und meine Kiddis halten mich tagsüber auf trab,so das ausruhen ein Fremdwort geworden ist!

Heute war meine Hebi da und sie meinte,mein Gebährmutterhals liegt bei ca. 1cm und der Mumu ist Fingerdurchläßig.
Das kann alles heißen und auch nichts,denn das Köpfchen ist noch abschiebbar,aber leicht zu ertasten.

Ich drück dir die Daumen das es bald losgeht.Ich fühle mit dir!
Halt uns auf dem laufenden ;-)

LG
Septembermama 38ssw

Beitrag von babybibi 24.03.10 - 18:48 Uhr

huhu

habe auch nicht mehr lange Et liegt bei mir zwischen 28.03-04.04 also diese/nächste woche...

bin schon gespannt ob es vielleicht dazwischen passiert,wäre zumindest super da mein freund auch dann urlaub bekommen hat :-D

hatte montag abend ne leichte blutung bin deshalb auch kurzerhand ins kh aber was feststellen konnten se nicht wirklich,die ärztin meinte zu mir eher,dass es der seelische stress war der bei mir seit dezember anhält!

meinem kleinen gehts auch gut,seit ein paar tagen strampelt er heftig um her mehr als die letzten wochen,was ich eigentlich jetzt zum endspurt ganz toll finde

fest im becken liegt er ja sowieso schon seit ner halben gefühlten ewigkeit für mich drinn...

nun heißt es nur noch warten,die restlichen schmerzen die schon eh da waren und auch noch kommen zu ertragen und ende^^

lg bibi mit #baby bastian inside 39+3 ssw

Beitrag von mauskewitzki 24.03.10 - 19:02 Uhr

Hi,

bin erst 37SSW und fühl mich noch ganz gut. Die Maus kann gerne noch bis nach Ostern warten ;-)
Meine Kinder kamen alle 11-21 Tage füher und deshalb gehe ich mal davon aus, dass wir es nicht bis ganz zum Schluss schaffen #schwitz

Mein Sohn hat am Freitag Geburtstag, deshalb bin ich auch noch überhaupt nicht auf den Geburtstag von der Bauchmaus aus ;-)

Senkwehen habe ich schon seit zwei Wochen, Bauch ist ein bischen nach unten gerutscht, aber Köpfchen liegt noch nicht fest im Becken. Muss aber nicht, der FA meinte, beim vierten Kind kann dass auch erst bei der Geburt passieren.

LG Julia

Beitrag von m_sam 24.03.10 - 19:03 Uhr

Ich rutsche morgen vorsichtig in die 38. SSW und eigentlich geht es mir gut. Was mich am meisten nervt, ist, dass ich nicht mehr so kann, wie ich will. Ständig bin ich fertig und muss mich nach bisschen Haushalt räumen hinsetzen und durchatmen.

Dann nervt mich diese blöde Diät wegen der SS-Diabetes. Ich will endlich wieder normal essen dürfen und nicht ständig Hunger haben oder auf die Uhr schauen müssen.
Insgesamt ist es momentan aber noch nicht so, dass ich den Kleinen jetzt im Arm halten möchte, denn ich bin mir bewusst, dass der Stress dann richtig losgeht. Ich fühle mich momentan einfach noch nicht vorbereitet.
Wenn allerdings der Kiwa endlich ankommt und aufgebaut ist, habe ich wahrscheinlich auch das Gefühl, dass alles fertig ist.

Darf noch nicht dran denken, dass morgen die letzten 3 Wochen bis zum ET anbrechen....
Die Wahrscheinlichkeit, dass es dann auch wirklich noch die ganzen 3 Wochen geht, ist ja eher gering, denn Nr. 2 kam auch paar Tage vor Termin.

LG Samy (Ende 37. SSW) + 2 Mädels