Welches Dreirad mit 20 Monaten ??? Bitte Erfahrungsberichte... Danke..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gela80 24.03.10 - 19:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Könnt ihr mir einen Tip geben welches Dreirad für ein
20 Monate altes Kleinkind geeignet ist.

Also ich möchte es noch lange benutzen können.

Kennt jemand das Berchet Baby Too , seid ihr damit
zufrieden, oder doch eher ein Puky ??? Bei welchem kann man den Schiebegriff abmontieren wenn das Kind mal alleine fahren will ???

Würd mich freuen wenn ihr mir mal berichten könntet und mir sagt auf was ich achten muss wegen Bremsen
oder verschiebarer Sitz usw..

Lg
Angela

Beitrag von tantom 24.03.10 - 19:54 Uhr

Hallo!
Ich würde gar kein Dreirad benutzen, sondern direkt ein Laufrad. In dem Alter können die Kleinen das schon lernen.
LG Tanja

Beitrag von gela80 24.03.10 - 19:56 Uhr

Hallo

Ja aber ich will ja auch mal schnell wohin, Kinderkrippe
kurz einkaufen und wenn er keine Lust hat
dann kann ich ihn schieben... Ansonsten darf ich
Kind und Laufrad tragen :-p

Lg

Beitrag von mausi1086 24.03.10 - 19:58 Uhr

Elias bekommt jetzt zu Ostern ein Puky Dreirad und er ist jetzt 2 3/4 Jahre alt. Puky Dreiräder sind erst ab 90cm.
Ich würd das Kind mitnehmen und drauf setzen zum Ausprobieren, ob es überhaupt an die Pedale kommt und treten kann.

Beitrag von hansminka 24.03.10 - 20:44 Uhr

Guten abend,

wir haben ein berchet dreirad. ein rot gelb blaues. haben es für 20€ gebraucht gekauft und ich muss sagen es ist einfach toll.

es hat eine stabile, verstellbare stange um das dreirad zu schieben. man kann das drehen der pedalen ausstellen und das kind anschnallen. außerdem haben wir einen rucksack hinten dran, was echt super ist.
kann irgendwie nichts negatives sagen. timo (16m) sitzt auch sehr gerne drauf. durch die eine stange unten kann er das dreirad auch selber schieben.

die leute die uns damit sehen, sind richtig neidisch :)

hoffe wir konnten helfen.

lg julia

p.s. das pukydreirad sieht ach toll aus und auch stabil.