Hab mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 20:12 Uhr

Guten Abend zusammen,

unser netter Nachbar bohrt seit einigen Tagen immer brav nach 19 Uhr. Meine Tochter (22 Monate) hat genau neben dem bohrenden Übel ihr Kinderzimmer.
Um es direkt vorweg zunehemen: Nein, der Nachbar ist nicht neu eingezogen und nein er kommt nicht so spät nach Hause. Er arbeitet für eine Versicherung von zu Hause aus.
Sicherlich haben wir eine Hausordung die besagt, dass Ruhe von 22-7 Uhr sowie 13-15 Uhr zu sein hat.

Jetzt mal eine Frage: Gibt es nicht Ausnahmefälle in dem die Ruhezeit schon früher gilt?

LG
Kristina

Beitrag von melmystical 24.03.10 - 20:13 Uhr

Ich finde 19 Uhr noch ziemlich normal um zu bohren.

Deine Tochter ist 22 Monate alt, geht sie denn schon so früh ins Bett? #kratz

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 20:17 Uhr

die kleine geht immer zwischen 19 und 19:30 Uhr schlafen. Ich denke, dass das für ein Kind in dem Alter auch die richtige Schlafenszeit ist. Jeder macht es anders, wir machen es so.
Das war aber auch nicht meine Frage.

Beitrag von diejulimaus 24.03.10 - 21:00 Uhr

Da würde mich ja mal interessieren, ob deine Tochter noch Mittagsschlaf macht und wann sie morgens wach ist? Ich fände es traumhaft, würde Shana so früh schlafen, aber vor 21.00 schläft sie selten...
Davon abgesehen finde ich nicht, dass man sagen kann, dass es eine "richtige" Schlafenszeit für Kinder in dem Alter gibt. Es gibt ja auch keine richtige Schlafenszeit für z.B. 30jährige, oder etwa doch?#kratz

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 21:10 Uhr

Och doch... ich könnte immer schlafen ;-)
Nein, Scherz bei Seite. Die kleine ist immer um die selbe Zeit wach. D. h. 06:30 Uhr. Lege Sie dann meistens um 12 Uhr zum Mittagsschlaf hin, der so 1,5 - 2 Stunden geht. Je nachdem was wir den Vormittag so gemacht haben.
Und in der Regel geht es um halb acht es kann auch 10 Minuten früher sein. Ins Bett. Heute war es z. B. genau 7. Wir waren den ganzen Tag im Garten und haben gespielt. Der Mittagsschlaf war auch nur von kurzer Dauer.

Beitrag von diejulimaus 24.03.10 - 21:19 Uhr

Hm, vielleicht ist ja meine Tocher nicht so richtig ausgelastet...:-) Gestern hat sie erst um 22.30 geschlafen, war dann um 6.00 wieder wach, hat 1,5 Stunden Mittagsschlaf gemacht und war dann ausnahmsweise schon um 20.15 am Schnarchen. Immerhin.

Beitrag von melmystical 24.03.10 - 21:07 Uhr

Also, alle Kinder die ich kenne, gehen zwischen 20 und 20.30 Uhr ins Bett. Vor Allem im Sommer finde ich das sowieso viel angenehmer, schließlich will man ja auch mal was unternehmen.

Wenn für euch der Tag schon so früh endet, ist das nun mal euer Problem, aber ich verstehe nicht, wie man davon ausgehen kann, dass alle Leute püntklich um 18 Uhr nur noch auf Zehenspitzen und flüsternd durch die Wohnung laufen dürfen. #augen

Es gibt nun mal Leute, bei denen läuft das Leben anders bei euch, damit müsst ihr leben.

Verstehe deine Aufregung nicht...

Beitrag von maria1987 24.03.10 - 21:07 Uhr

#augen ist bald gut?????

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 21:20 Uhr

ja ja... is klar. Und wenn die lieben Kindlein dann in die Schule gehen. Kriegen Sie die Augen vor lauter Müdigkeit nicht auf. Oder meinst Du, dass die Schulen eine Ausnahme machen indem der Unterricht erst um 10 Uhr beginnt.

Und ausserdem rege ich mich nicht auf sondern amüsiere mich köstlich.

So, ich schleiche mich jetzt auf den Zehenpitzen auf meine Couch. Aber leise......... sonst sind meine Schritte lauter als das bohren. #rofl

Beitrag von melmystical 24.03.10 - 21:22 Uhr

Ist das jetzt dein Ernst, dass du ein 2jähriges Kind mit einem 7-Jährigen Kind vergleichst? #klatsch

Beitrag von engel7.3 24.03.10 - 20:24 Uhr

Mein Kurzer ist 19 Monate und geht auch gegen 19.30 Uhr schlafen. Das ist doch ne klasse Zeit.
Kenne Kiddis, die sind 24 Monate und gehen um 18 Uhr schlafen.

Was spricht dagegen??????????

Beitrag von lissi83 24.03.10 - 20:38 Uhr

Wieso denn gleich den Daumen nach unten?
Also wirklich...ich finde 19 Uhr zum Bohren nicht normal! Vielleicht in Ausnahmefällen, wenn man gerade eingezogen ist und am Tag nicht da ist....aber so, muss das ja nicht sein!

Ich würde mich nicht trauen um diese Zeit noch mit Bohren anzufangen! Da wollen viele Leute schon Ruhe haben!

Was findest du so unnormal daran, dass ein 22 Monate altes Kind um 19 Uhr ins Bett geht? Ich finde das nicht außergewöhnlich!

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 20:47 Uhr

Sehe ich auch so. Es sollte immer mal Ausnahmen geben mit Heimwerkerlärm. KEIN PROBLEM. Aber nicht unter den Voraussetzungen.

Tja und zum Thema zu Bett gehen. 19 Uhr bzw. 19:30 Uhr geht unsere immer ins Bett. Das finden wir absolut richtig. Das ist auch NICHT ZU FRÜH. Aber jeder macht es anders. Und wir machen es so. Aber es gibt immer Mitmenschen die an irgendetwas auszusetzen haben. Und wenn es um das Thema zu Bett gehen ist.

Beitrag von maria1987 24.03.10 - 20:41 Uhr

meine maus geht auch um 19 uhr schlafen(13 monate) und das wird auch noch ne zeit so bleiben!!! ich finde es ganz normal, diese zeit!

Beitrag von germany 25.03.10 - 06:56 Uhr

Mein Sohn ist 5 und geht auch um 19Uhr30 ins Bett! Als er so klein war wie die Tochter der TE war er auch um 19Uhr im Bett!

Wann gehen denn deine Kinder schlafen???

Beitrag von postrennmaus 24.03.10 - 20:16 Uhr

Ich glaube nicht, dass es da Ausnahmefälle gibt. Zumindest nicht für 19 Uhr. Die gesetzliche Nachtruhe beginnt erst um 22 Uhr.

Das einzige was du machen kannst, ist mal mit deinem Nachbarn reden und ihm sagen, dass deine Tochter um die Zeit ins Bett geht. Bitte ihn, solche lauten Aktionen ein wenig früher zu machen. Ich glaube nicht, dass er das ablehnt.


Lg postrennmaus

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 20:21 Uhr

Ich hab mir auch schon so was gedacht. Jeder soll ja auch die Gelegheit haben seine Wohnung zu "verschönern".
Mal ne andere Frage, wann geht Dein Kind oder Kinder denn so schlafen? Meine immer zwischen 19 - 19:30 Uhr.

Beitrag von postrennmaus 24.03.10 - 20:24 Uhr

Meine Maus geht zwischen 20 und 20.30 ins Bett. Selten mal früher. Vorher ist sie gar nicht müde genug. Sie bestimmt eigentlich auch selbst, wenn sie schlafen will. Sie zieht dann an meinem Ärmel und sagt "Heia".

Als sie noch kleiner war, war es sogar noch später. Von daher ist das für uns jetzt schon optimal.

Aber da ist jedes Kind anders. Es gibt ja auch einige, die gehen noch früher ins Bett. Aber das wäre für unsern Tagesablauf nix. Wie sind manchmal noch bis 18.30 beim EInkauf. Um 19 Uhr gibt es bei uns Abendessen.


Lg

Beitrag von maria1987 24.03.10 - 20:21 Uhr

das würde mich auch mal interessieren..
meine nachbarn sind nämlich auch so nett und bohren WIRKLICH fast jeden abend!!! frage mich so langsam was die da alles zubohren habe #gruebel#kratz

immer dann wenn leana ins bett muss ... um 19 uhr ...

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 20:25 Uhr

och... mal hier ein Bild und da ne Lampe. Vielleicht auch noch ein Wandregal. Da gibt es schon viel. ;-)

Deine Tochter geht also auch so früh schlafen. Find ich gut. Eine Schreiberin auf meinen Beitrag meinte, dass das für ein Kind mit 22 Monate sehr früh ist?????????

Beitrag von maria1987 24.03.10 - 20:32 Uhr

hast ne PN ;-)

Beitrag von sissi1.0 24.03.10 - 20:35 Uhr

PN???? Bin schon lange bei Urbia, aber was is´n das?

Beitrag von maria1987 24.03.10 - 20:36 Uhr

ups :) ne nachricht ;-)

Beitrag von melmystical 24.03.10 - 21:11 Uhr

Meine Güte, suchst du jetzt hier die Bestätigung, weil ich geschrieben habe, dass ich es früh finde? #augen So wenig Selbstvertrauen in deine mütterlichen Kenntnisse? :-)

Beitrag von engel7.3 24.03.10 - 20:22 Uhr

Also: die Abendruhe beginnt ab 20 Uhr, NICHT ab 22 Uhr!
Bis dahin DARF er bohren.
Ich kann Dich aber verstehen, mein Kleiner geht auch gegen 19.30 Uhr schlafen, kriege auch immer die Krise, wenn dann noch Lärm im Hause ist.
Ab 20 Uhr darfst Du ihn nett drauf hinweisen, das es Abendruhe ist ( GESETZLICH)

Lg

  • 1
  • 2