Cyclo Progynova

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 98honolulu 24.03.10 - 20:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon ewig nicht mehr hier geschrieben, da ich z.Zt. nicht wirklich hier hin gehöre. Trotzdem ist meine Frage hier wohl am besten aufgehoben.

Ich habe von meinem FA Cyclo Progynova verschrieben bekommen, da mein ZK sehr kurz, unregelmäßig und sowohl der ES als auch die Mens sehr schmerzhaft sind.
Wer hat Erfahrung damit?
Es ist kein Verhütungsmittel, oder?

Vielen Dank und LG Honolulu

Beitrag von iseeku 24.03.10 - 20:42 Uhr

hallo honululu!

man kann unter dem medi eisprünge haben und gerade weil du einen kurzen zyklus hast ist es sogar wahrscheinlich.
bei langen zyklen hätte frau eher keinen es, weil zu schnell die gestagene mit rein kommen.

glg, iseeku #blume

Beitrag von 98honolulu 24.03.10 - 21:33 Uhr

Ich danke dir! Eigentlich wollte ich ja gar nichts mehr nehmen, aber so komme ich auch nicht klar...

Habe von deiner Geburt gelesen - Herzlichen Glückwunsch! Unser Sohn war auch so ein Frühstart und noch leichter - siehe meine VK!

LG

Beitrag von jb131007 24.03.10 - 21:58 Uhr

Ich habe unter cyclo progynova einen Zyklus von 29Tagen,vorher hatte ich meine Tage selten und unregelmäßig.also zur regulierung ist es super.

allerdings hatte ich ohne clomifen nie nen eisprung.

kommt das echt von cyclo progynova??

hatte diesen monat ne verschiebung wg.utrogest.
regulär würd ich morgen wieder mit cyclo progynova starten bekomm aber wohl erst morgen meine tage(heute bissle sb)..was meint ihr wann ich dann wieder starten kann?muss die blutung komplett fertig sein?

Beitrag von iseeku 24.03.10 - 22:10 Uhr

nach behandelten zyklen habe ich immer am 5.zt wieder mit cyclo p. angefangen.

dass du damit einen zyklus von 29 tagen hast liegt ja am medikament - das heißt aber nicht, dass auch eisprünge stattfinden.

lg