Zyklus nach abgebrochener IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von knuddelbeer 24.03.10 - 20:29 Uhr

Hallo!

Habe vor ca. 4 Wochen mit Puregon stimuliert um eine IUI machen zu lassen, leider wurde abgebrochen.

Nun meine Frage: Ist es normal, dass der Zyklus durcheinander gerät und man ständig Zwischenblutung hat?

Lg

Beitrag von betzedeiwelche 24.03.10 - 20:52 Uhr

Hi, ich hatte einen abgebrochenen IVF Zyklus aber die Blutung kam ganz normal und der weitere auch ohne Zwischenbluten. Hast Du mal den FA angerufen und nachgefragt? LG Betzy

Beitrag von knuddelbeer 24.03.10 - 21:01 Uhr

Nein, ich habe nicht nachgefragt.Möchte ungern wegen jeden Kleinigkeit anrufen

Beitrag von betzedeiwelche 24.03.10 - 21:03 Uhr

Aber Blutungen sind ja keine Kleinigkeiten, nicht das Du den nächsten Zyklus wieder aussetzten musst weil was nicht ist wie es sein soll.