Rauch zieht ins Schlafzimmer wo unser Kleiner schläft***LANG***

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von usedung 24.03.10 - 20:40 Uhr

Ich bin echt angenervt :-[ und muss das mal loswerden

Vielleicht kennt sich ja jemand rechtlich aus damit.
Wir wohnen in einem 6 -Parteien Haus. Im ganzen Haus

wohnen alle Eigentümer in Ihren Wohnungen, ausser unter uns. Da wohnt eine Mieterin.
Die ist zwar schon über 40, aber offensichtlich in Ihrer Sturm und Drangzeit hängen geblieben. Jetzt wo endlich der Frühling da ist, freue auch ich mich auf die gute Luft und würde gern hier und da mal lüften.
Doch leider ging es heute schon wieder damit los, dass meine Untermieterin und Ihr 20 Jähriger Sohn alle 5 Minuten auf der Terasse rauchen, bzw. Ihre Wohnzimmer-Balkontür offen haben. So zieht der Rauch immer fröhlich in unser Wohnzimmer und auch ins Schlafzimmer, wenn das Fenster offen ist.

Aber das ist ja noch nicht alles, nein. Es werden da unten sowieso in regelmässigen Abständen lange und laute Partys #fest mit "Freunden" abgehalten. Die gehen oft bis morgens um 5 Uhr und finden ausschliesslich unter unserem Schlafzimmer statt, denn da sitzt man dann gemütlich auf der Terasse, raucht viel, erzählt #bla sich laut und hört Musik aus dem Wohnzimmer.

Jetzt frage ich Euch, was machen wir da am besten?
Bisher konnte ich so einigermaßen damit leben, aber wo unser Kleiner jetzt da ist, möchte ich gern viel frische Luft haben und keinen Qualm.

Zur Info wäre noch zu sagen, dass die Mieterin bereits wegen Ihrer Partys von Ihrem Vermieter angehalten wurde dies ab 22.00 Uhr in Ihre Räumlichkeiten zu verlegen, aber daran hält sich keiner.

Auf den Vorschlag mit Ihr zu reden kann ich verzichten, denn das funktioniert nicht und ich werde bestimmt ausfallend.#aerger
Schon allein die Frechheit und Rücksichtslosigkeit mit Ihrer Lautstärke und das bis um 5 Uhr früh.
Und wenn die Mutter nicht feiert, dann der Sohn.

Wir wohnen hier am Land und da hört man eh jeden Piep in der Nacht.

WAS KANN MAN DA BITTE TUN???#bitte
Ich ertrage den gestank nicht mehr!!!!!

Und es stinkt da sowieso immer so komisch aus der Wohnung. Nach altem Essen, säuerlich und kaltem Rauch.


Helft mir mal bitte mit ein paar Ratschlägen.


Eure Usedung mit Mäusekönig und geschlossenen Fenstern an einem schönen Frühlingsabend.

Beitrag von adriane87 24.03.10 - 20:48 Uhr

hmh leider kannst du glaub ich nichts gegen den rauch machen, denn sie geht ja an die luft und da kann ihr niemand verbieten zu rauchen... HÄTTEST du eine rücksichtsvolle nette Nachbarin, würde sie dich verstehen und es meiden oder sich was anderes einfallen lassen mit dem rauchen.. aber wie gesagt HÄTTEST... und das hast du wie ich lesen kann leider nicht :( ich glaube damit muss du wohl klar kommen oder im schlafzimmer nur morgens lüften und ann wieder zu machen (was total blöd ist ich weiss )

ja und mit dem lärm würde ich ihr nochmal sagen das ihr nun nachwuchs habt und ab 22:00 nachtruhe herrscht und dass sie sich bitte daran halten soll... sollte es nicht so sein würde ich die vermieterin nochmal ansprechen und ihr das sagen :)

#klee viel Glück und eine Tüte voller FRISCHEN LUFT

Beitrag von ladyachim 24.03.10 - 20:51 Uhr

Hallo,

was fält mir dazu ein?

WEGZIEHEN?

Also das mit dem Rauchen kannst du ihr nicht verbieten.Sie kann bei sich und auch auf der Terasse tun was sie will.Da kann man nichts machen.Wenn sie so laut Musik hört und sie es auch nicht auf bitten,nach 22 einstellt,würde ich die Polizei rufen,wegen Lärmbelestigung.

Lg Julia mit Maya und Laial

Beitrag von ladyachim 24.03.10 - 20:52 Uhr

oh da ist ein Buchtstabenverdreher!!!!!!

Noch mal........

Lg Julia mit Maya und Laila

So jetzt ist es richtig

Beitrag von bibabutzefrau 24.03.10 - 20:51 Uhr

wohnen wir in der gleichen Wohnung?

ich hab exakt die gleichen Nachbarn.
Party bis um 4,ständig rauchts auf dem Balkon und der kalte Rauch riecht man sogar durch dei Wände...es ist echt ekelig.

Und auch dieser Gestank der aus der Wohnung bei denen kommt.urks.

ich geb zu ich hab ein Problem mit Gerüchen aber das haut dem Fass echt den Boden aus.

Was man machen kann?
Vermieter wiederholt auf dei Füsse treten,das mit der Party machen geht ja mal gar nicht.

in einem 6 Parteien Haus muss sich halt jeder ein wenig zurücknehmen.

beim rauchen und Gestank wirst du nichts machen können.

aber auch wenns nicht hilft:

you are not alone:-)


LG Tina

Beitrag von canadia.und.baby. 24.03.10 - 20:56 Uhr

Das einzige was du tun kannst ist fenster zu!

Du hast nicht das recht ihr das rauchen zu verbieten!


Beitrag von dentatus77 24.03.10 - 21:07 Uhr

Hallo!
Gegen das Rauchen auf dem Balkon kannst du nichts machen, aber wegen der Partys würd ich zum Einen nochmal den Eigentümer informieren und zum anderen die Polizei rufen. Das ist nächtliche Ruhestörung.
Ich würde auch immer wieder den Vermieter auf die Ruhestörungen ansprechen und mich mit den anderen Parteien im Haus zusammentun. Bei wiederholten nöchtlichen Ruhestörungen ist u.U. auch eine fristlose Kündigung der Wohnung möglich, darum muss der Vermieter immer wieder eingeschaltet werden.
Und wenn die Mieter wegen der Partys aus der Wohnung fliegen, ist ja auch das Rauchproblem gelöst ;-)
http://www.gutefrage.net/frage/rauchverbot-im-haus-darf-ich-auf-dem-balkon-rauchen
Liebe Grüße!