2er Milch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilith78 24.03.10 - 20:56 Uhr

Hallo,

wie funktioniert das mit der 2 er Milch?
Die darf man ja nur im Beikostalter geben.
Meine Kleine ist fast 8 Monate alt und alle Stillmahlzeiten sind ersetzt, d.h. sie bekommt morgens eine Flasche, mittags ein Menü, nachmittags einen Getreide-Obst-Brei und abends den Milchbrei...
Seit sie von Pre- bzw. 1er Milch nicht mehr satt wird bin ich auf 2er umgestiegen - klappt super.
Allerdings gebe ich ihr nach dem Milchbrei gerne noch ein "Kuschel-Fläschchen" - das liebt sie auch über alles und pumpt es mit einem Mords-Zug ab #flasche
Ist das dann zu viel Milch für die Kleine?
Den Milchbrei rühre ich auch mit HA-Milch an, d.h. ´sie käme mit der Morgen-Flasche auf 3 Milchmahlzeiten pro Tag...

Wer kennt sich da aus???

Danke Lilith

Beitrag von kasad 24.03.10 - 21:11 Uhr

...mache es doch einfach so, wie du es für´s Beste hälst!
Und wenn du denkst, sie bekommt zuviel Milch, dann rühre doch deinen Milchbrei nur mit Wasser an, anstatt mit HA-Nahrung.

So mache ich das auch:-)

Nicht immer zuviele Gedanken machen;-)