eingewachsener Zehnagel

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von whopi 24.03.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

habe dauend mit eingewachsenen Zehnägeln zu Kämpfen (beide große Zehe). Jetzt ist der linke Zeh wieder total vereitert.
Bin am überlegen, mir den Nagel ziehen zu lassen.
Hat das schonmal einer machen lassen? Tut das doll weh? Wie ist das dann mit dem Laufen?

Danke und LG

Beitrag von kasad 24.03.10 - 21:17 Uhr

Gehe auf jedem Fall zum Arzt und schiebe das nicht auf die lange Bank...ich würde dir danach auch raten 1x Monat zur medizinische Fußpflege zu gehen...kostet nicht viel und danach hat man wieder schöne und gepflegte Füße.

Beitrag von mike-marie 24.03.10 - 21:18 Uhr

Wie schneidest du denn die Nägel? Gehst du zur Fusspflege oder machst du das selbst?

Nagel ziehen lassen ist echt kein spaß, vorallem ist der Zeh dann sehr lange berührungsempfindlich.

Lg

Beitrag von whopi 25.03.10 - 15:47 Uhr

ich schneide selbst. Naja, jetzt ist der Zeh ja auch berührungsempfindlich

Beitrag von ladykracher68 24.03.10 - 21:35 Uhr

Hallo whopi,

Ja ich mußte mir auch schon mal den Nagel ziehen lassen.
Wenn du ihn gezogen bekommst muß der Fuß immer hoch gelagert sein ich habe damals auf dem Sofa geschlafen und den Fuß auf die Rückenlehne gelegt am nächsten Tag warn die Schmerzen nicht mehr so schlimm hat mir mein Arzt gesagt weil wenn du den Fuß gerade liegen hast klopft das im Zeh wenn der Fuß hoch gelagert ist ist das nicht.Wenn der Nagel wieder nachgewachsen ist immer nach dem Baden mit der Nagelfeile die Nägel sauber machen und vorallem die Ecken.Seit dem ich es so mache hab ich keine eingewachsenen Zehennägel mehr.

LG
Martina

Beitrag von whopi 25.03.10 - 15:49 Uhr

warst du nach dem ziehen lassen Krank geschrieben? Wie hat das mit dem Laufen geklappt?

Beitrag von misses_b 25.03.10 - 07:47 Uhr

Hallo!

Nagel ziehen lassen würde ich nicht!

Ich habe eine Super-Fußpflege die 1 x im Monat zu uns kommt und unsere Füße wieder schön macht.

Mein Sohn hatte das gleiche Problem wie Du - ich hatte ihm die Ecken an den dicken Zehen rausgeschnitten. GANZ FALSCH!!!

Er hatte auch ständig die dicken Onkel entzündet.

Jetzt geh ich da nicht mehr dran, er bekommt auch von Ihr die Füße gepflegt und hat Ruhe.
2 Monate Geduld und Calendula Essenz von Weleda.

Such Dir eine gute Fußpflege und mach möglichst für heute noch einen Termin! Und hab Geduld - aber lass den Nagel dran!

Gute Besserung

misses_b

Beitrag von whopi 25.03.10 - 15:50 Uhr

ich versuch ja ihn immer drüber wachsen zu lassen, aber immer wenn ich denke, jetzt hast du es geschafft, ist er wieder total eingewachsen und ich muß "operieren"

Beitrag von cyber4711 25.03.10 - 15:46 Uhr

Hallo,,
ich hatte auch jahre lang damit zu kämpfen ..habe schon 3 nagel ops hint er mir ,aber seit ich bei der fusspflege bin habe ich keine probleme mehr
sie macht fogendes
die kebt eine nagelspange drauf ( kostet 2 euro ) ,diese hält 4-6 wochen und die sorgt dafür das der nagel neben nicht mehr einwachsen kann und nun bin ich sogar spangenfrei es hilft soo gut .
such dir eine medizinische fusspflege und frag mal nach .
dies erspart dir eine scmerzende op..

grüsse

Beitrag von whopi 25.03.10 - 16:02 Uhr

Hallo,
tut das mit der Spange weh?
Wie war das nach der Op mit dem Laufen?

LG

Beitrag von cyber4711 26.03.10 - 15:29 Uhr

hallo

nein die spange tut nicht weh..das ist son plastikteil was dir auf den nagel geklebt wird ....... er tut dann seine sache

also op ..... mmmhhhh

ich habe 2 spritzen in den grossen onkel bekommen ( aua) und danach tut es weh sobald blut reinschiesst beim laufen aufstehen hat es sehr weh getan .
und beim verbandswechsel ebenso .

ich würde es erstmal mit der nagelspange versuchen bei der fusspflege ..der bessere weg meines erachtens ....

alles gute bianca