Bräuchte dringend Euren Rat...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von 160605sunshine 24.03.10 - 21:27 Uhr

Schönen guten Abend zusammen,

ich bin mal wieder total gerädert heute... Meine Kleine schreit am Abend sobald es ins Bett geht wie am Spieß und läßt sich durch nix beruhigen. Am Tag ist Sie total lieb und pflegeleicht aber eben seit 3 Wochen am Abend der totale Kampf. Es dauert dann meist an die 2h bis meine Maus zur Ruhe kommt und einschläft aber das nur wenn wir Sie ins große Bett holen und wir uns einige Minuten dazu legen.

Was hat Sie? Kennt Ihr so eine Phase auch?

Freue mich über Eure Erfahrungen.

Lg, die müde Sunshine

Beitrag von tragemama 24.03.10 - 21:44 Uhr

Wieso muss sie denn "ins Bett"? Lass sie doch einfach bei Dir (auf dem Arm, neben Dir auf der Couch oder neben Dir im Elternbett) einschlafen, wenn das besser klappt.

Andrea

Beitrag von karin3 24.03.10 - 22:01 Uhr

Hallo,

wir sind gerade auch in so einer Phase. Nur etwas anders meine Kleine meckert bei jedem schlafen. Total müde aber schlafen nein DAS geht natürlich nicht. Abends ist es schlimmer als tagsüber, aber nicht so schlimm wie bei euch. Am schlimmsten Abend hatte ich sie 1,5 Stunden auf dem Arm während sie sich die Seele aus dem Leib gebrüllt hat.
Bei diesem Schreien verarbeiten Babys den Tag.
Bei uns wird es langsam besser. Sie braucht Rhythmus, das heißt ich MUSS auf die Uhr schauen wann ich sie anlege bzw. füttere. Sie hat jetzt tagsüber einen 3 Stunden Rhythmus und seit dem dauert das zu beruhigen Abends nur noch eine halbe Stunde. Nachts stille ich nach Bedarf.

Lg Karin

Beitrag von hailie 24.03.10 - 22:31 Uhr

>> aber das nur wenn wir Sie ins große Bett holen und wir uns einige Minuten dazu legen. <<

da habt ihr doch eine lösung für das problem. natürlich ist so ein verhalten normal, deine tochter braucht momentan einfach viel nähe - gib sie ihr! :-)

lg