Wieviele Jacken für Übergang&Sommer habt ihr für eure Kids???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wasnun 24.03.10 - 22:14 Uhr

Hallo

Da ich gerade mal die dicken Jacke usw. (fast vollständig) weggepackt habe und nun die dünneren /dünnen Jacken rausgeholt habe, kam mir so dir Frage...Haben wir zu viele Jacken? #schwitz

Wieviele Jacken habt ihr für eure Kinder?

lg wasnun mit Motte(2)

Beitrag von felix.mama 24.03.10 - 22:19 Uhr

Ich habe 2 leichte Jacken und 2 Flecce Jacken. Ich finde man sollte nicht zuviele Klamotten für die Übergangszeit anschaffen, das meiste zieht man eh nicht an!

Beitrag von siebzehn 24.03.10 - 22:20 Uhr

Wir haben zwei Winter- und zwei Sommerjacken (für die Übergangszeit mit rausknöpfbarer Steppweste).

Wenn Du schreibst, dass Du die dicken Jacken fast vollständig weggepackt hast, hört sich das für mich tatsächlich nach sehr vielen Jacken an....

Beitrag von wasnun 24.03.10 - 22:32 Uhr

Sie hat 3 Jacken die sie zum Toben und im Kindergarten anzieht
1 Regenjacke
Jacke die zu nem Kleid passt
Jeansjacke
5 zum so anziehen Stadt usw. muss aber dazu sagen, dass unser Kind mit jeder Jacke spielen darf - wir haben keine so teueren Jacken dass es ein Tobeverbot gibt...

Unsere Maus bringt tgl eine schmutzige Jacke aus dem Kindergarten mit und da ich nicht jeden Tag ne Trommelwäsche zusammen bringe, brauch ich doch ein paar Jacken zum wechseln.;-) Mir ist ne dreckige Jacke lieber als ein Kind das nicht spielen darf-somit haben wir eben ein paar Jacken mehr.;-) Was aber nicht heißen soll, dass dein Kind nicht spielen darf. Bitte nicht falsch verstehen.
(Im Trockner kommt bei uns keine Jacke...das kann ich nicht leiden)
lg wasnun

Beitrag von siebzehn 24.03.10 - 22:38 Uhr

Oh, dreckig werden die Jacken bei uns auch schnell - keine Sorge. :-)
(Und teuer ist die Kinderkleidung bei uns generell nicht....)

Aber wenn ein bisschen Sand-Dreck dran ist, hab ich kein Problem damit, die Jacke abzuklopfen und den Zwerg am nächsten Tag nochmal damit in den Kindergarten zu schicken (wo sie weiter eingedreckt wird).

Beitrag von knuddel24688. 24.03.10 - 22:20 Uhr

Huhu!

Habe heute mal gezählt mit Regenjacken, Jeansjacken, etwas dickerern Ü-Jacken, dünneren Ü-Jacken usw. kommen wir auf 12! #schock #hicks #schock (Das passiert wenn die Mama einen Jackentick hat dafür aber keinen Schuh und Taschentick :-p )

GLG
Vanessa

Beitrag von germany 25.03.10 - 06:51 Uhr

Ich hab auch einen Jackentick!!! Schuhe und Taschen sind mir egal, aber wenn ich Kinderjacken oder generell Kindersachen sehe, die mir gefallen, dann muss ich die haben! Wir haben auch zwischen 12-16 Jacken für den kleinen#hicks


Mal ehrlich, man kann gar nicht genug haben oder?

Beitrag von wasnun 25.03.10 - 14:16 Uhr

Es ist echt schlimm mit den Kindersachen. Bin froh dass wir jetzt in ne Gr. kommen wo nicht mehr so oft sooo schöne Motive drauf sind.
Bis Gr.86 haben wir immer was schnuckeliges gefunden. Jetzt tu ich mich schon hart ab Gr. 92 was zu finden was mir wirklich gut gefällt für unsere Kleine.
Ist aber nicht nur bei Jacken so sonderen allgemein.
Habe für diesen Sommer fast keine T-shirts gefunden die mir wirklich gefallen haben.
Unser Kind ist bestens ausgestattet in allem--- lieber verzichte ich auf alles. Taschen brauche ich auser einem Rucksack gar nix und Schuhe hab ich max. 5 Paar.
lg wasnun

Beitrag von fl26052008 24.03.10 - 22:30 Uhr

Wir haben drei plus eine Regenjacke, eine davon ist mit so einer Sweatjacke zum Raus- bzw. Reinknöpfen, also etwas dicker. Die anderen beiden sind reine Sommerjacken. Wenn so'n Zwischending werden soll, hat der Zwerg noch einen selbstgenähten Fleecepullover.

Ich hab die dicken Jacken noch nicht weggepackt, bei uns soll es am WE noch wieder 6 bis 0 Grad werden, da brauche ich die noch.

Schönen Abend...

Beitrag von wasnun 24.03.10 - 22:37 Uhr

Ich habe jetzt mal 2/3 dicke Jacken noch da gelassen und der Rest ist im Kinderzimmer deponiert (da kann ich wenn wirklich der sch.... Winter wieder kommt immernoch was wieder holen. Hoff einfach mal, dass der Winter jetzt abdampft.
lg wasnun

Beitrag von hutzel_1 24.03.10 - 22:36 Uhr

Habe heute auch die dünnen Jacken herausgeholt, war entgeistert über die Anzahl.... Wir haben 5 Stück! Eine habe ich gekauft, die anderen vier sind geschenkt/geerbt.

Naja, dann muss ich halt seltener waschen....:-p

LG,
Hutzel_1

Beitrag von hutzel_1 24.03.10 - 22:38 Uhr

...und die Regenjacke und die drei Westen habe ich vergessen mitzuzählen...#schwitz

Beitrag von wasnun 24.03.10 - 22:46 Uhr

Da läppert sich ganz schön was zusammen....genau so ging es mir vorhin auch.... wo kommen nur sooooo viele Jacken her.
Na da darf meine Kleine dieses Jahr die Sandkisten umgraben, dass alle Jacken tüchtig in Einsatz kommen.;-)
Naja so muss ich nicht schauen wie ich ne Trommel wäsche zusammen bringe sondern zieh einfach die nächste Jacke an.:-p

lg wasnun

Beitrag von wasnun 24.03.10 - 22:38 Uhr

Ich habe von unserer Jackenmenge auch "nur" 2 oder 3 gekauft den Rest haben wir auch geschenkt/vererbt bekommen. Naja und ich musste mich noch im Jacken selbernähen üben - da haben wir auch noch 2 ...die hab ich vorhin glatt vergessen.#schwitz

lg wasnun

Beitrag von teufelchendani 24.03.10 - 23:01 Uhr

Ach gott, ich frage mich manchmal, ob ich ne schlechte mama bin. #kratz

wir hatten eine winterjacke in gr 86 und eine skioverall in gr 86 für den winter. gekauft im oktober und passt bis jetzt. wir brauchen die nimm und sind gut durch den winter gekommen.

übergang? welcher übergang? wir haben eine 2-teilige jacke fürs frühjahr gekauft in gr 92 und eine regenjacke. aber bei den temperaturen brauchen wir keine jacke mehr. ich bin im t-shirt und die kleine noch im langarmshirt. heute waren über 20 grad.

wir hatten auch den ganzen winter nur 2 paar schuhe. und heute habe ich 2 paar fürs frühjahr geholt. ein paar turnschuhe von nike und ein paar halb offene.

wir brauchen nicht mehr, was nicht heißt wenn ich was schönes sehe, dass ich es nicht kaufe. wir haben auch genug geld. also es liegt nur daran, dass ich nicht diesen überfluss mag und sie sachen nicht oft tragen kann.

lg dani(die es nicht ertragen kann, dass bei den kindern der tante alle mind. 12 paar schuhe haben und das mal 4 und sicher auch jeder 5 paar jacken, und dass alles einfach nur rum liegt und nicht geschätzt wird)

Beitrag von wasnun 24.03.10 - 23:58 Uhr

Nein du bist keine schlechte Mami-- warum denn auch - nur weil dein Kind weniger Jacken hat.
Wir hatten ca. 8 Winterjacken & 2 Schneeanzüge und es wurde an manchen Tagen echt knapp. Der Kindergarten den meine Tochter besucht geht tgl. bei JEDEM Wetter raus. Somit kam meine Kleine fast tgl heim wie ein Schweinchen und ich hab nicht tgl. eine Trommel wäsche zu waschen.
Somit hat es oft gedauert bis ich ne Trommel beisammen hatte und da ich Jacke grundsätzlich nicht in den Trockner schmeise haben die auch einige Zeit zum Trocknen gebraucht.
Wir ziehen wirklich alles was unser Maus hat auch an. Denn es kostet ja alles genug Geld. Obwohl ich sagen muss, dass meine Kleine schon einige Schuhe hat. Wir teilen die genauso wie die Jacken ein in KINDERGARTEN/ OMA/ TOBEN /"GUTE JACKEN-SCHUHE" überall ist alles nochmal deponiert.

lg wasnun:-)

Beitrag von celi98 24.03.10 - 23:10 Uhr

hallo,

sarah hat einen hohen verschleiß durch den kindergarten, deswegen brauche ich immer ersatz, wenn was in der wäsche ist.

sie hat momentan 2 gefütterte übergangsjacken, eine soft-shell, eine dünnere gewachste, 3 regenjacken (eine dünne zu hause und eine dünne und eine gefütterte für den kiga), dazu noch zwei westen.

für den sommer haben wir bisher erst ein jacke (dank deinem tollen einsatz).

lg sonja

Beitrag von germany 25.03.10 - 06:50 Uhr

Morgen,

also wir hatten shcon immer so um die 8 dicke Jacken und ungefähr gleich viele dünne...#hicks

Er hat mehrere Regenjacken+Hosen, verschiedene dünne Jacken, Jeansjacken, Westen usw.

Ich kann einfach nicht an hübschen jacken vorbei gehen und ich hasse es ihm eine schmuzige Jacke anzuziehen, deswegen hab ich so viele. Wir haben auch nur Jacken von H&M, C&A und Family, also keine wer weiß wie teuren. Mein kleiner darf auch in allen Jacken spielen. Gute Jacken gibt es nicht. Ich finde alle Jacken die er hat schön. Meine schwiegermutter sagt zwar für den Spielplatz reicht eine billige, aber ich könnte ihm nie etwas anziehen was ich hässlich finde..(Nicht das billige Jacken hässlich wären). Sie würde ihm wer weiß was für ein altes Teil anziehen und das kann ich einfach nicht!




lG germany mit Lukas (5 1/2 Jahre)

Beitrag von nadinsche77 25.03.10 - 08:06 Uhr

Hallo!

Zwei normale Übergangsjacken (eine für KiGa & Spielplatz, eine "schöne").

Eine Fleecejacke

Eine Regenjacke


LG
Nadine

Beitrag von yihah86 25.03.10 - 09:41 Uhr

Huhu,

wir haben 2 Winterjacken, die wir aber ja langsam wegpacken können ...
eine helle leichtere Jacke und eine dunkle.
Regenjacke, eine Fleecejacke, die man zur not jetzt noch unter die dünnen ziehen kann gegen Abend..

Joooah aber ich muss mich echt zusammenreißen, nicht ständig welche zu kaufen #hicks

Beitrag von sunflower2008 25.03.10 - 13:16 Uhr

hi,

ich hab 1 aus dem letzten Jahr (wusste nicht dass sie noch passte)
und noch 2 aus dem Second hand
1 war wie neu und superschön
und eine für den Spielplatz (Plus die vom letzten Jahr)

lg
Sunny