schwanger ? hmm

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von valensaa 24.03.10 - 22:54 Uhr

Meine Gefuehle fahren gerade Achterbahn.. Ich habe heute einen Schwangerschaftstest gemacht der positiv war.. Ich meine, ichhatte mich sowieso schon gewundert dass meine regel letzten Monat so lange ging, und diesen Monat gar nicht kam..
Und heute dann der Beweis..

Ich habe voriges Jahr im Februar einen Sohn bekommen, und die Geburt war nicht gerade eine Traumgeburt - eher ein Notkaiserschnitt wobei mein Sohn fast gestorben waere - da sich die Plazenta vorzeitig geloest hat - und er somit einen Monat zu frueh kam..

Ich wollte eigendlich keine Kinder mehr eben wegen dieser Geburt und da ich im April mit dem Papa auseinandergegangen bin..

Ich habe jetzt seit zwei monaten einen freund, den ich schon lange kenne und es haben sich erst jetzt gefuehle entwickelt..
Nun weiss ich nicht was ich tun soll ?!
er moechte es behalten - doch in meinem Kopf geht es hin & her - ich habe morgen einen Arzttermin - indem ich hoffentlich meine Antwort bekomme..

vielleicht koennt ihr mir ein bisschen zureden ?!

Beitrag von 1987julia 25.03.10 - 07:08 Uhr

Die Gefühle die da in dir "brodeln" sind vollkommen normal, gerade wenn die letzte Geburt so schlimm war.

Dazu muss man allerdings sagen dass es wirklich bei jeder Geburt dann wieder gaaaaanz anders sein kann, das sollte kein Hinderungsgrund für dich sein dass Kind nicht zu bekommen!

Dein Partner steht hinter dir, das ist doch toll!!

Ich denke du solltest dich einfach freuen!! Morgen ist der Arzttermin, du siehst dein Würmchen im US und ich denke dann wird alles gut!!!

Alles Gute#klee