Dammmassage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tapsitapsi 24.03.10 - 23:00 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin zwar erst in der 19. Woche, habe mir heute in der Apotheke aber schon mal Dammmassageöl gekauft.

Kann ich jetzt schon damit anfangen?

Bei Charlotte bin ich 2. Grades gerissen und ich bin manchmal ziemlich wetterfühlig an Narben.

Manchmal tut es halt weh, wenn wir herzeln oder ich zur Kontrolle beim FA bin.

Da wollte ich schon mal alles schön weich und geschmeidig machen für die Geburt. Hab Angst, dass ich wieder arg oder noch schlimmer reiße.

Oder ist eine Dammmassage wehenfördernd?

Treff mich erst am Sonntag das erste Mal mit meiner Hebi.

Aber irgendwie lässt mich halt jetzt die Frage nicht los.

Ich glaube, dass ich bei Charlotte erst in der 34. Woche angefangen habe. Und da ich nicht mehr richtig rangekommen bin, weil der Bauch so riesig war, hab ich auch nicht jeden Tag massiert.

Danke für eure Antworten!

LG Michaela & Charlotte (*07.01.2008) & Wirbelsturmwurm (18+3)

Beitrag von anna031977 25.03.10 - 06:49 Uhr

lass halt nen Dammschnitt machen wenn es wieder so gespannt ist

Anfangen mit der Massage kann nicht schaden...

Schau dass Du keine Keime reinbringst!

lg

Beitrag von tapsitapsi 25.03.10 - 20:27 Uhr

Oh nee, vor nem Schnitt hab ich panische Angst!

Das tut bestimmt weh!#zitter

Ich frag am besten meine Hebi am Sonntag.

Unter dir wurde genau das Gegenteil geschrieben.:-(

LG und Danke!

Beitrag von queequeg 25.03.10 - 08:41 Uhr

Hallo, also ich habe mal gehört daß Dammmassage wehenfördernd ist. Von daher würde ich lieber nicht riskieren. Man sagt ja so ab der 36. Woche ist es okay. Und das teure Öl aus der Apo mußte auch nicht nehmen. Einfaches Olivenöl würde es auch tun. Aber da du es eh schon gekauft hast....;-)

Lg, queequeg

Beitrag von tapsitapsi 25.03.10 - 20:41 Uhr

Danke für deine Antwort.

Ich frag dann doch meine Hebi am Sonntag.

Das Öl war nicht so teuer. 5 Euro.

LG Michaela