ich hoffe es geht jetz nicht los...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuppi1902 24.03.10 - 23:18 Uhr

lag vor fast zwei wochen im kh wegen vorwehen soll am di zur kur nun habe ich seit ca einer halben std eine starkes ziehen vom rückennach vorn in den unterleib wirklich hart ist mein bauch nicht nur ab und an weiß nicht ob das wehen sind oder nicht habe es vor zwei wochen auch nicht als solches empfunden und da war es nicht so doll bitte helft mir es ist schon spät und meinmann ist grade nicht da was soll ich tun kennt das jemand


lienchen 28ssw

Beitrag von xsantos01 24.03.10 - 23:24 Uhr

Ruf jemanden an der Dir helfen kann! Und fahre sicherheitshalber ins KH!!! Wenn Du die Wehen letztens schon nicht als solche erkannt hast, kann das ja jetzt auch gut möglich sein!

Lass es lieber abklären!
Wie sind die schmrzen, gleichbleibend oder wiederkehrend? Wenn ja in welchen abständen usw....

Liebe Grüße

Jacqy + #ei 15ssw

Beitrag von schnuppi1902 24.03.10 - 23:27 Uhr

wenige pausen auf jedenfall habe ich das gefühl es wird stärker aber ich bin der meinung mein bauch wird nicht hart so wie die meisten es erzählen aber es zieht vom rücken nach vorn grade ist es rechts vorn doller als linkst das geht bis ganz runter mein kleiner ist auch ganz ruhig hab das gefühl er liegt mit kopf unten ach und habe nur noch einen 1,8 cm geschlossenen kanal dann ist alles offen