Wie lange dauerte Eure erste Geburt?Gehts beim 2ten autom.schneller?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yozgat 24.03.10 - 23:20 Uhr

Huhu ihr Lieben!

Wie lange daurte eure Geburt/Geburten?
Es heisst ja so oft,die 2te Geburt würde schneller verlaufen,wie war es bei Euch?

Bin mit meinem 2ten Kind#schwanger und habe ehrlich gesagt richtig Angst vor der bevorsstehnden Geburt:-(#zitter

Meine erste Geburt verlief Gott sei Dank nicht problematisch war eine natürliche Geburt.Klar war sie seeehr schmerzhaft und anstrengend:-((ich weiss eine Geburt ist ja auch kein Spaziergang).War ca.um 23 Uhr im Kreissaal und um 04:14 Uhr kam mein #sonneschein auf die Welt#verliebt

Bei dieser Geburt habe ich,wie gesagt,richtig Angst....
Ich weiss ja was auf mich zukommt bestimmt deswegen#schein(will keinem Angst machen,sorry#herzlich,ich hoffe das mein posting nicht von erstgebärenden gelesen wird;-))

Geht es jemandem ähnlich wie mir????

Danke für die Antworten!!!!

Gute Nacht und ganz liebe Grüsse
Fatma 29ssw

Beitrag von lilly-maus 24.03.10 - 23:36 Uhr

Huhu,
ja mir gehts genauso, ich habe bei meiner ersten Tochter 17 Stunden im Kreissaal gelegen und die Hölle erlebt, nach 13 Std PDA bekommen, die ich nicht wollte.-( (+ 10 Stunden WEehen zuhause) Also der ganze Spaß hat gute 27 Stunden gedauert!!!

Ich habe PANIK die ist rießig, aber zu spät, irgendwie wird auch Nr. 2 kommen, wobei ich gerade schwer am überlegen bin mir einen Wunsch KS machen zu lassen!

Beitrag von jeremiaskilian 25.03.10 - 00:24 Uhr

Ich kann überbieten! 28Stunden! Von Anfang bis Ende ohne PDA! ;-)

Beitrag von gute.hexe 24.03.10 - 23:51 Uhr

Hallo zusammen,

beim ersten ging es vom Blasensprung bis zur Geburt 16h, davon 10h mit Wehen.

Beim Zweiten 6h mit Wehen davon 4h mit starken Wehen und auch allgemein war die ganze Geburt viel leichter zu ertragen, schon fast ein Spaziergang.

lg gutehexe

Beitrag von galaxybine 25.03.10 - 06:03 Uhr

meine erste geburt hat 17 h gedauert.

aber bei der 2 waren es nur 2h es ging sehr schnell.
aber jede geburt ist anders.
bei der dritten habe ich auch 17h gebraucht.

gruß bine

Beitrag von julian079 25.03.10 - 06:16 Uhr

Also ich hab erst 1 Sohn und bin jetzt auch genau wie du ss und natürlich habe ich eine rießen Angst denn ich weiss auch was auf mich zukommt!#zitter
Bei meinem Sohn war es so um 19 Uhr ist mir die Fruchtblase geplatzt und um 23 Uhr bekam ich langsam Wehen. Dann um 3:33 war mein Sohn auf der Welt!
Also insgesammt 8,6 STD;-)

Beitrag von luccielein 25.03.10 - 06:44 Uhr

Erste Geburt mit allem drum und dran also ab erster wehe 8 Stunden....zweite 3Stunden ;-) war da nur 20 minuten im Kreißsaal :-)

Beitrag von maximama22 25.03.10 - 07:01 Uhr

Guten Morgen,

dass die zweite Geburt leichter wird kann ich nicht sagen. Sie ging zwar schneller aber deswegen nicht leichter.
Bei meinem Sohn hatte ich 3 Std. Wehen zu Hause und war nochmal 32 Std. im KH bis er dann endlich kam.

Bei meiner Tochter hatte ich 30 min Wehen zu Hause und war 2,5 Stunden im KH bis sie das Licht der Welt sah. Dafür Waren die Schmerzen hammerhart. Dagegen waren die 35 Std. meines Sohnes ein Spaziergang, denn außer dass es ewig gedauert hat bin ich super mit den Wehen klargekommen, was ich aber von der zweiten Geburt nicht sagen kann.

Das waren meine Erfahrungen.

Liebe Grüße und viel Glück für dein zweites Kind
Maximama

Beitrag von tine_frank 25.03.10 - 08:03 Uhr

Guten Morgen,

bei meiner ersten Geburt hat es von der ersten Wehe bis ersten Schrei ca. 11 Stunden gedauert. Die zweite war wesentlich schneller, 19 Uhr Blasensprung und 22.54 Uhr war der junge Mann da. Ich hatte ehrlich ganz schön zu tun, die Wehen haben mir keine Pause gelassen ;-).

Tine 18. SSW

Beitrag von milka2680 25.03.10 - 09:20 Uhr

Hi

Also bei meiner ersten hat es von derb ersten Wehe bis zur geburt knapp 13stunden gedauert aber es war sehr schön.

Bei meiner zweiten hat es von den ersten regelmäßigen wehen bis zur Geburt 27stunden gedauert. Es war der Horrer pur. Nach mißglückter PDA und Wehentropf. Aber ich war total froh als sie endlich da war.

So und nun hab ich natürlich schon panik vor geburt Nr.3.

LG milka

Beitrag von kwax1973 25.03.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

je näher die Geburt jetzt rückt, desto unentspannter werde ich deswegen.

Obwohl ich die erste in gar nicht so schlechter Erinnerung habe (eher die Zeit danach #zitter).
Durch zwei Einleitungen hatte ich knapp 36 Std leichte bis mittelschmerzhafte Wehen, nach der dritten Einleitung + Einlauf dann schnelle und heftige... ich hatte eine PDA abgelehnt und bekam ein leichtes Schmerzmittel (das aber ziemlich gute Laune gemacht hat ;-)), nach weiteren 8 3/4 Std. war die Maus dann da. War aber irgendwie alles im Rahmen und ertragbar. Und irgendwie war meine Motivation und auch die Zuversicht, dass alles klappt schon im Vorfeld größer.
Vermutlich weil ich jünger war #schmoll und auch noch keine Verantwortung für mein erstes Kind hatte.

Hoffe jetzt einfach, dass alles gut und schnell verläuft. Und dass die Ärzte im Zweifelsfall ihr Handwerk verstehen...#schwitz

Gruß kwax