Warum Tempi nach ES nur kurz oben???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von purzelchen80 24.03.10 - 23:29 Uhr

Guten Abend Mädels,

wie auch schon im vorherigen ÜZ war meine Tempi auch dieses Mal nur kurz oben nach dem ES. 2 Tage danach ist sie wieder langsam runtergegangen.

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492744&user_id=578848

Was kann der Grund dafür sein? Ich hatte doch einen ES. Muss dazu sagen, dass ich eine SD-Unterfunktion habe.
Normalerweise sollte die Tempi doch etwa 14 Tage oben bleiben.

Danke für Eure Antworten!

LG Purzelchen80

Beitrag von saskia33 25.03.10 - 05:56 Uhr

Könnte eine Gelbkörperschwäche sein!

Würde damit mal zum FA gehen,und nimm deine ZBs mit!
So kann er sehen was sache ist!

http://www.9monate.de/anovulation.html

Weiter runter scrollen,da steht was darüber!

lg

Beitrag von trine65 25.03.10 - 06:01 Uhr

GKS schliesse ich aus, da das ZB total unaussagekräftig ist (immer abweichende uhrzeit gemessen)

der ES war zeitiger, lies mal ihre notitzen, wegen den ovus

Beitrag von trine65 25.03.10 - 05:58 Uhr

ich denke dein ES war viel früher als angezeigt. am 17. ZT waren die linien des ovu´s gleich stark.
12-36 stunden danach könnte der ES gewesen sein, was auch mit der gesammtzyklusslänge stimmen würde.

das ZB ist durch die unterschiedlichen messzeiten unaussagekräftig, da die uhrzeit die tempi beeinflusst und pro stunde macht es mind. 0,1° aus
dadurch wird ES, CL und NMT falsch angezeigt.

#aha immer zur gleichen uhrzeit und VOR dem aufstehen messen


zu welcher tageszeit hast du die ovus gemacht?

Beitrag von purzelchen80 25.03.10 - 07:12 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Ich habe die Ovus immer gegen 18 Uhr gemacht und 2 Stunden vorher nichts mehr getrunken.
Jedoch ging die Tempi zu der Zeit nicht hoch, deswegen dachte ich, ich habe keinen ES.

Messe immer gleich nach dem Aufwachen. Ist es denn so schlimm, wenn ich mal eine halbe Stunden später messe, jedoch auch gleich nach dem Aufwachen?

LG Purzelchen

PS: Ich war ja zur Blutabnahme beim FA, da wurde die Schilddrüsenunterfkt. festgestellt. Wird da auch gleich z.B. das Gelbkörperhormon gemessen? War jedoch in der 1. ZH.

Beitrag von purzelchen80 25.03.10 - 07:14 Uhr

Ach so, hab ein Foto von den Ovus auch in meiner VK!!!

Beitrag von kitti27 25.03.10 - 07:24 Uhr

Hm, das hatte ich auch die letzten beiden Zyklen! Aber es stellte sich BEI MIR dann heraus, dass ich keinen ES hatte, sondern eine grosse Zyste, die alles verfälscht hat!
Naja, die ist nun wieder weg, und jetzt hoffe ich einfach, auch ohne Tempi messen! Ich habe es dran gegeben! Macht mich zu kirre!