Stimu mit FSH (Puregon) auch ohne IUI?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von yanmum 25.03.10 - 00:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich habe eine Gelbkörperhormonschwäche, die vor einem Jahr diagnostiziert wurde. Seitdem habe ich bereits Utrogest, FG, Clomi und die Kombi aus Clomi und Utro erfolglos hinter mir. Seit Anfang des Jahres lassen wir uns in der KiWu an der Uni MS untersuchen. Jetzt erneut das Ergebnis GKS. Da bei meinem Mann zusätzlich ein leicht unter dem Durchschnitt liegendes Spermiogramm gemacht wurde, wird uns jetzt eine Stimu mit Auslösung und Insemination vorgeschlagen, dann auch noch Utro in hoher Dosierung. Und nur mit IUI wollen die die Stimu machen.
Für mich nun die Frage, kann ich irgendwie beantragen, dass ich nur die Stimu machen kann?? Mein Mann hat im Nov.09 auch schon ein recht gutes SG gehabt und da es hauptsächlich und nachgewiesenerweise an mir liegt, dass es mit NR 2 nicht funktioniert, möchte ich erst den kostengünstigen Versuch starten.
Ich finde es nämlich totalen Quatsch, nur wg der ca. 150 Euro IUI alle Medis auch zur Hälfte zu zahlen, nur weil die Praxis es so will.
Kennt jemand in MS eine Praxis, die mir ein Rezept ausstellen darf, denn meine Gyn darf es nicht.
Evtl. werde ich auch ersteinmal noch auf Homöopathie umsteigen, ansonsten hatte wir uns eigentlich gegen teure Massnahmen entschieden, da wir ja ein tolles Kind haben.
Danke schon mal für Eure Antworten.

yanmum

Beitrag von iseeku 25.03.10 - 06:15 Uhr

guten morgen!

eigentlich macht jede kinderwunschpraxis auch stimulationen mit gv n. plan.
ziemlich unseriös deine praxis #aerger
in do ist es auf jeden fall möglich!

lg#blume

Beitrag von thelfamily 25.03.10 - 08:22 Uhr

Also bei mir wird Stimu mit Puregon, ES auslösen, GV nach Plan und dann Utro in der 2.ZH auch von der Kasse gezahlt.... #gruebel

Ich denke auch das ist eigentlich normal....

Beitrag von lotosblume 25.03.10 - 09:41 Uhr

Stimulation mit GV nach Plan zahlt die Kasse ohne Antragstellung vollumfänglich.

Normalerweise sollte deine Kiwu euch wenigstens einige Zyklen mit GV n Plan probieren lassen (Spermiogramm ist ja nicht dramatisch schlecht).
Keine Frage, sollte es aufgrund des Spermiogramms nich tzum Erfolg führen (meist etwa 6 Monate) dann kommt die IUI als nächstes in Frage.

Beitrag von yanmum 27.03.10 - 21:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für Eure Antworten.
Ich habe nochmal in der Kiwu-Klinik angerufen und mehr oder minder darauf bestanden, 2 Versuche ohne Insemination zu bekommen. Die Rezepte sind jetzt unterwegs!! Also manchmal muß man sich nur genug informieren und seinen Standpunkt dann ausdrücklich unterstreichen!
Bald kann es also los gehen. Ich freue mich! Ich hoffe, ich sehe Euch dann im Schwangerschaftsforum wieder!!