Fast 01:00 - meine Große guckt Arielle.....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von aleona 25.03.10 - 00:59 Uhr

So, mal eine etwas provokante Überschrift, dann lesen es wenigstens viele und ich bekomme hoffentlich Antworten :-p

Meine Große (3) ist richtig heftig erkältet.
Sie bekommt Hustensaft und muss inhalieren.
Nachdem sie eben aus dem Schlaf heraus wieder so eine heftige Hustenattacke bekam, dass sie wieder brechen musste, hab ich sie aus dem Zimmer geholt ins Wohnzimmer (damit ihre kleinen Geschwister, die im gleichen Zimmer schlafen, nicht wach werden) und ihr das Inhaliergerät angestellt

Wie immer nur unter heftigen Protest

Habe ich xmal erklärt, dass es hilft, damit sie nicht mehr so tüchtig husten mus und und und

Schliesslich hab ich ihr Ariell angemacht und sie hat die 15 Min widerwillig inhaliert, aber sie hat inhaliert

Wenn ich an das Theater morgen früh denke, grauselt es mir schon.....
Und ihr immer Arielle anmachen find ich besche..... #klatsch

Habt ihr noch Tipps, wie sie etwas "Freude" am inhalieren bekommt?

Beitrag von teufelein1108 25.03.10 - 06:46 Uhr

Hallo und wenn du es versuchst, das du ihr für jedes inhalieren irgendwas gibst, z.B. eine Murmel,Sticker oder malst ein sonne oder irgendwas aufs Papier und wenn sie sagen wir mal 10 oder 15 zusammen hat darf sie sich irgendwo ne kleinigkeit aussuchen.

LG Nicole

Beitrag von maximama22 25.03.10 - 07:30 Uhr

Guten Morgen,

mein KiA hat mir sogar dazu geraten während dem Inhalieren fernseh zu schauen. Muss auch desöfteren mit meinem Sohn inhalieren. Die 15 min machen doch nichts aus.
Deiner Maus wünsche ich gute Besserung.

Liebe Grüße
Maximama

Beitrag von altehippe 25.03.10 - 07:44 Uhr

und ich dachte erst, der thread ist von nena ;-)
unser großer schaut dabei auch fern. als er kleiner war und ihn das tv nicht interessiert hat hat der andere immer immer faxen vor ihm gemacht, so dass er lachen musste.
gute besserung

Beitrag von nane29 25.03.10 - 13:07 Uhr

und ich dachte erst, der thread ist von nena

:-p#pro

Beitrag von miau2 25.03.10 - 08:45 Uhr

Hi,
meine Kinderärztin (selbst Mutter von 3 Kindern) hält es für ein absolut "erlaubtes" Mittel, inhalierunwilligen Kindern das ganze mit Fernsehen schmackhaft zu machen.

Wäre es so viel besser, das ganze mit Geschenken schmackhaft zu machen?

Wenn sie so inhaliert - macht es weiter so.

Schaden wird es definitiv nicht, mal ein paar Tage lang ein paar 10-15-Minuten-Intervalle fernsehen zu dürfen. Genau so wenig wie vermutlich alle anderen "Bestechungen" schaden würden.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von clapama 25.03.10 - 08:52 Uhr

Hallo!
Das kenne ich nur zu gut;-), aber denk mal was für eine Rabenmutter ich bin, ich hab sogar unserer Kleine schon mit 2 Rolfs Vogelhochzeit als DVD eingelegt, wenn sie inhaliert hat!!!
Das ist echt das einzige Mittel um sie wirklich ruhig inhalieren zu lassen .... und ich habe bei unserer Großen ( der Pari-Boy war ihr ständiger Begleiter zeitweise) alles probiert: singen, vorlesen, kaspern.......!
Also ruhig Arielle, auch wenn´s dir zu den Ohren rauskommt!!!
Gute Besserung
clapama

Beitrag von bokatis 25.03.10 - 09:04 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist gerade 3 geworden und muss seit einem Jahr immer mal wieder mit dem PariBoy inhalieren.

Bei uns klappt das NUR und wirklich ausschließlich mit fernsehen. Er darf während des Inhalierens immer fernsehen...es kommt ganz selten vor, dass er mal Buch anschauen oder ein Hörspiel vorzieht.
Ich sehe das nicht so eng, hauptsache, er inhaliert und er weiß dabei, dass das fernsehen daran gekoppelt ist, also eine AUSNAHME bleibt. Er schaut meistens 10min Folgen von Bob, Lauras Stern, Kleine Prinzessin und das dann natürlich dreimal am Tag, auch schon frühmorgens vor dem Kindergarten, was ich natürlich sonst SCHRECKLICH fände aber dann geht es halt nicht anders!!!
K.

Beitrag von erdwuermchen 25.03.10 - 09:41 Uhr

Meine Freundin hat zum Inhalieren den Aerochamber vom Arzt bekommen, aber die kInder inhalieren mit Salbutamol.

Mit was inhaliert deine Tochter?

LG erdwürmchen

Beitrag von aleona 25.03.10 - 11:18 Uhr

Danke für die Antworten



wer ist Nena?!



Sie inhaliert mit Salbutamol und NaCl.


Ihr beruhigt mich, Danke!

Hab mich letzte Nacht echt schlecht gefühlt und gehofft, dass mein Mann nicht ins Wohnzimmer kommt #hicks