Meine beste Freundin hat ihr Baby... Und nu?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thamina 25.03.10 - 06:43 Uhr

Guten Morgen...
Ja... Und nu? Bin ich total einfallslos was ich ihr nachher mitbringen könnte. #schock

Blumen findet sie doof.

Ich hab schonmal Luftballons gesehen die jemand im Krankenzimmer hatte. Aber wo kann ich auf die Schnelle Luftballons befüllen lassen? #kratz

Kuscheltiere hat sie auch genug. #schmoll

Hat jemand von euch einen spontanen Einfall? Über was freut man sich, wenn man sich 12 STunden abrackert und dann doch einen KS bekommt? Über was würdet ihr euch freuen? Und vor allem... wo bekomme ich schnell sowas her?

#danke #herzlich

Beitrag von nickel-79 25.03.10 - 06:46 Uhr

Meine Freundin liebt Sahnetorten.
Vielleicht sowas?
Ich finde Blumen auch doof.
Bring Ihr was mit, was Ihr gut tut, keine Ahnung, oder wollte sie während der SS dauernd ein Salamibrötchen?

LG

Beitrag von thamina 25.03.10 - 07:11 Uhr

#freu Sahnetorte klingt gut.

Beitrag von wunschmama83 25.03.10 - 07:14 Uhr

ohja, ich nehm auch ein stück #torte

#danke

Beitrag von mineos 25.03.10 - 06:48 Uhr

Hallo,

ich hab mich über ein Verwöhnset gefreut, z.B. Badeöl zur Entspannung, Badeperlen oder sowas, oder du schenkst ihr einen Gutschein von einem Essenlieferdient, Pizzabitz oder so, die Zeit ist am Anfang doch immer knapp. Oder einen Gutschein für Sachen, die du ihr abnehmen kannst, bügeln oder essen bringen oder Baby sitten oder so ;-)

LG

Beitrag von thamina 25.03.10 - 07:11 Uhr

#danke

aber das ist alles nicts für "sofort"...#zitter

Beitrag von wunschmama83 25.03.10 - 07:09 Uhr

Huhu #freu

Also ich würd mich über was "entspannendes wellness-mäßiges" freuen :-)

Kuscheltiere hasse ich ohne Ende... Babysitten find ich immer scheiße... das schenkt man nicht, das macht man gerne ;-)
ansonsten ist Gutschein für Essen oder sowas immer gut. Oder Friseur.

Aber soll ja auch nur was kleines sein, oder?

Oder ihr geht zusammen mal in ein Thermalbad und lasst Euch da verwöhnen #freu


lg! #ole

Beitrag von thamina 25.03.10 - 07:10 Uhr

#liebdrueck

Ich dachte eher an irgendwas, woran sie sofort ihre Freude hat. Weißte.... #zitter

Beitrag von wunschmama83 25.03.10 - 07:14 Uhr

was mag sie denn sonst gerne? Du weisst doch selbst was man nach dem KS am besten braucht ;-)

Oder irgendwas, was sie aufmuntert...#kratz

ich überleg mal...

Beitrag von evaisa 25.03.10 - 07:17 Uhr

ich glaub wenn es so weit ist würd ich mich riesig über Sushi oder ein schönes Steak (mal nicht durchgebraten) freuen oder Roastbeef....

sorry bissel frustposting ;-)

Nein im Ernst:
das Krankenhaus - Essen ist fürchterlich. Ein toller Obstkorb und ein Gutschein für Wellness oder Babysitten ist doch prima.


lg eva

Beitrag von schneckchen123 25.03.10 - 07:33 Uhr

Hallo,

also nach dem KS ist erst mal Schonkost angesagt. Da darf man nicht gleich wieder alles essen. War zumindest bei mir so. :-(

Ich habe mich über einen niedlichen Strampler fürs Baby
sehr gefreut. :-)

#herzlich

Beitrag von nayita 25.03.10 - 07:34 Uhr

Also Blumen find ich auch bloed...

Ich versuche immer vorher rauszufinden ob noch irgendwas fuer's Baby fehlt. Kleidung ist ja meistens genug da aber manchmal gibt's doch noch Kleinigkeiten.

Eine Freundin hat naechste Woche ET und bekommt einen Praesentkorb mit Pflegeprodukten von der Marke die sie auch fuer ihren Sohn benutzt. Da bin ich mir zumindest sicher dass es was nuetzliches ist.

Wenn es fuer sie sein soll find ich die Idee mit Wellness nicht schlecht obwohl sie wohl dafuer demnaechst wenig Zeit haben wird.

Und falls sie in der SS Mettbroetchen oder so vermisst hat kannst du ihr auch eins mitbringen :-p

Beitrag von teddy3 25.03.10 - 07:37 Uhr

Was fürs Baby natürlich...

Hier ist das so üblich.

Etwas zum anziehen, was zum spielen (Rassel) oder einfach was anderes Kleines, je nach Budget.

Beitrag von thamina 25.03.10 - 08:18 Uhr

Eben das möcht ich eigentlich vermeiden.

Fürs Baby bekommt sie so schon was wenn sie nach hause kommt. ich möchte ihr was schenken... Immerhin hat SIE die Arbeit geleistet.. ;-)

Ich persönlich fand das nämlich unmöglich dass ich als Person nach der Geburt meiner beiden Mädels total abgeschrieben war.

#zitter

Beitrag von wunschmama83 25.03.10 - 08:20 Uhr

#pro

ich schenke auch den müttern was :-D
da sind immer alle überrascht...

Beitrag von erdwuermchen 25.03.10 - 07:41 Uhr

Ich würde mich über eine Packung Ben&Jerrys Fossil Fuel Eis freuen.

Irgendwas leckeres auf das ich ind er Schwangerschaft verzichten musste.

Lecker Schinken mit Weintrauben und Käse usw.


LG
erdwürmchen

Beitrag von mrs.smith 25.03.10 - 07:55 Uhr

Huhu,

kann deine Freundin schon aufstehen?
Ich ahbe mich nach der Geburt am meisten darüber gefreut, dass meine Freundin vorbeikam und wir ganz gemütlich in der KH-Cafeteria einen Cappuccino und in Eis genossen haben.
In unserem KH war das Essen supergut und auch reichlich.
Und es gab auch keine Schonkostvorschriften oder dergleichen.
Fürs Baby habe ich mich am meisten über eine Windeltorte gefreut. Konnte ich super gebrauchen. Wenns schnell gehen soll, bring ihr doch einfach eine Packung Windeln für Neugeborene mit. ;-)

Beitrag von matildal 25.03.10 - 08:45 Uhr

Ich würde ihr einen Orden basteln und ihr erzählen, wie stolz ich auf sie bin, dass sie es geschafft hat. Zudem würde ich ihr einen Gutschein für einen Mama-Verwöhntag schenken (Eisessen, Essengehen, Theater.. was sie dann halt möchte)

Ich habe letztens etwas verschenkt, das eher symbolisch war: Eine Mütze voll Schlaf! ( eine Babymütze hübsch einpacken und schon ist es fertig)

Beitrag von kwax1973 25.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo,

wenn sie gern liest: ein witziges Buch über das Leben mit Baby/ Kind (z.B. "Die Mütter-Mafia"). Oder einen Babyratgeber, z.B, "Babyjahre" von Largo (meistens vorrätig, weil gängig).

Meiner besten Freundin habe ich damals beim ersten Kind ein Babypflegeset von Weleda und ein Babymassagebuch, und beim zweiten Kind ein Verwöhn-Set von Weleda mitgebracht (Wildrosen-Verwöhndusche + Körperöl).
Allerdings ist das sehr vom Geschmack abhängig, aber ich weiß, sie mag sowas und würde es sich sonst eher nicht gönnen.
Die Sachen gibt es in Drogeriemarkt, Reformhaus oder Apotheke.

Gruß kwax