Heizung schon ausgestellt?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von pupsismum 25.03.10 - 07:56 Uhr

Moin werte Urbia-Gemeinde,

ich bin noch ein wenig zögerlich was das Ausstellen anbelangt, muss ich gestehen. Die Temperaturen sind mir eigentlich noch nicht warm bzw. stabil genug und gerade abends und nachts wird es ja doch noch ziemlich frisch. Aber tagsüber denke ich dann schon manchmal, dass sie eigentlich aus könnte. #kratz

Wie schaut es bei euch aus, habt ihr eure Heizungen noch laufen oder schon ausgestellt?

Grüßle
p

Beitrag von francie_und_marc 25.03.10 - 08:12 Uhr

Morgen!
Wir haben sie am Wochenende ausgemacht, denn wir heizen abends mit unserem Kamin zu. Und falls es Abends zu kalt wird (Außentemperatur) springt unser Kessel kurz an.
Da dieser Winter so extrem lang, mit Minusgraden war, haben wir bisher schon 1100 Euro verbraucht und im Juni wird erst abgelesen. Ich habe keine Lust noch was hinzutragen. Wir werden gerade so hinkommen. Wahrscheinlich +- Null. Ich bin so froh, dass ich immer jeden Monat ablese und mitrechne. Denn letztes Jahr hatten wir einen Abschlag von 144 Euro im Monat, viel Geld zurückbekommen und unser Versorger wollte uns auf 80 Euro runterstufen. Habe dem widersprochen und 100 Euro bezahlt. Ich mein wenn ich im Vorjahr für 1100 Euro verbraucht habe, kann ich nicht nur 960 einzahlen #augen Ich kenne viele in unserem Umkreis die nicht mitrechnen und sich haben so runterstufen lassen. Die werden dieses Jahr ihren wahren Spass haben. #zitter Hatte bei denen angemerkt, dass das viel zu wenig sei, aber wer nicht hören will muss fühlen. :-p LG Franca

Beitrag von silsil 25.03.10 - 08:16 Uhr

Das kenne ich von unserem Stromanbieter auch so. Zusätzlich rechnet er in dem einen Jahr 13 Monate als Einzahlungsmonate und im nächstenJahr nur 11 Monate.

Beitrag von silsil 25.03.10 - 08:20 Uhr

Hallo,

ich habe unsere Heizung schon ausgedreht bzw. die Heizung fährt eh runter und ich habe die Thermostate auf Null. Unser neues Haus hält die Tages-/Sonnenwärme so gut, daß es auch nachts nicht wirklich auskühlt.#freu

lg
Silvia

Beitrag von wemauchimmer 25.03.10 - 08:41 Uhr

Unsere Heizung schaltet sich bei 12 Grad Außentemperatur ab. D.h. zur Zeit heizt sie nur morgens ein bisschen. Habe auch überlegt, sie ganz abzuschalten, aber wozu, es soll ja wieder kälter werden...

Beitrag von dore1977 25.03.10 - 09:10 Uhr

Hallo,

unsre Heitzung ist schon seit ca 4 Wochen ausgestellt. Abend s machen wird den Ofen an aber selbst das nicht mehr jeden Tag.

LG dore

Beitrag von pupsismum 25.03.10 - 09:23 Uhr

Hach, einen Ofen, mit dem Heizen kann in der Übergangszeit, hätte ich auch gerne.

Wir haben leider nur einen offenen Kamin. Der macht zwar ein hübsches Bild, aber leider nicht warm. #schmoll

Beitrag von kathrincat 25.03.10 - 09:14 Uhr

wenn es warm genug ist heizt die heizung ja nicht, also anlassen, wir stelle n unsere vielleicht juni ab.

Beitrag von seikon 25.03.10 - 10:20 Uhr

Wir haben die Heizkörper schon wieder ausgedreht, als es draußen über 0 Grad war.
Haben in allen Räumen minimum 18 Grad und das reicht völlig.

Beitrag von kimmy1978 25.03.10 - 11:54 Uhr

#zitter

Habt Ihr dann Jacken in der Wohnung an?

Beitrag von bianca1988 25.03.10 - 15:58 Uhr

Unsere ist schon lange aus, wir hatten unsere Heizung im ganzen Winter gerade 5 mal an gehabt und das maximal für ne stunde, die Raumtemperatur war immer zwischen 18 und 19 grad.

Beitrag von gr202 25.03.10 - 19:46 Uhr

Nächste Woche wird es wieder kalt!

Unsere Heizung springt nachts und tagsüber, wenn wir nicht da sind, sowieso nur an, wenn die Temperaturen unter 18 Grad liegen.

Abends heize ich bis 21 Grad hoch, ich frier doch immer!

Gruß
GR

Beitrag von pupsismum 25.03.10 - 19:49 Uhr

Oh, Gott sei dank! Ich dachte schon, ich wäre die einzige Frostbeule, der 18-19 Grad zu wenig sind. #freu

Grüßle
p