ab wann wahren eure Männer mit beim US

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nani169 25.03.10 - 08:06 Uhr

guten morgen zusammen,#tasse

meine frage steht ja schon oben

ich habe morgen mein zweiten US und mein mann würde gern mitkommen weiß jetzt nicht genau ob es für mein FA ein problem oder ok ist

wie war es denn bei euch??

lg nani

Beitrag von belletza 25.03.10 - 08:08 Uhr

Huhu,

Also beim 1 hat ich ihn nicht mit weil ich mir schon dachte man sieht nicht viel. Aber beim zweiten war er dabei, da war ich 7+0.
Wieso sollte das für deinen Fa ein problem sein?

Bei meiner ersten Schwangerschaft, wo mir die Schwangerschaft bestätigt wurde (war aber schon 9 Woche) hat meine Fä von ganz allein gesagt ob sie meinen Mann reinholen soll..


Alles Gute!

Beitrag von mamibell 25.03.10 - 08:37 Uhr

in der 1. SS war er oft mit. gleich von anfang an.

in der 2. SS war er nicht mehr so oft mit, vor allem nicht in den ersten monaten.

jetzt ist er nur einmal dabei gewesen, weil er in der zwischenzeit die kinder hüten musste ;-)

Beitrag von kleine_steffi 25.03.10 - 08:08 Uhr

Morgen!

Ich hätte Männe von Anfang an mitnehmen können, meine FÄ hätte damit kein Problem gehabt.

Allerdings passte dieses zeitlich nicht. Also hab ich ihn das erste mal zum 1. Screening mitgenommen und er war total begeistert. Beim 2. war er auch mit und zum 3D wird er auch dabei sein.

Ich denke, das ist auch von Arzt zu Arzt unterschiedlich. Welche mögen es nicht, wenn die Männer so früh mit kommen, anderen ist das egal. Frag doch einfach mal nach.

LG

Steffi mit Bauchkrümel 23+0 SSW

Beitrag von kat1985 25.03.10 - 08:09 Uhr

hallo nani! mein mann war bis jetzt nur beim 2. ultraschall dabei, das war in der 9. ssw. meiner meinung nach kannst du deinen mann immer mitbringen wenn du willst. er hat ja auch am baby gebastelt #liebdrueck

lg, kat 16. ssw

Beitrag von jasmin2811 25.03.10 - 08:10 Uhr

Hallo Nani,
Das ist kein Problem. Mein Mann war beim ersten FA Termin dabei und dann nochmal beim dritten Termin, bei meinem letzten FA Termin habe ich eine Freundin mitgenommen.

Liebe Grüße Jasmin

Beitrag von jill1979 25.03.10 - 08:10 Uhr

Also mein Mann war von Anfang an dabei..er fand es toll,wie man von mal zu mal sehen konnte was sich in so wenig zeit alles tut und wie schnell der Krümel wächst.Die ersten drei Monate wurde natürlich vaginal geschallt und mein Doc fragte mich immer,ob es ok ist,wenn dann mein Mann dabei ist.Meine Tochter(8) war auch Ende des dritten Monats dabei..alles für den Frauenarzt kein Problem..
Also,nimm deinem Mann mit!Warum auch nicht.Für Männer ist es ja sowieso schwerer die Schwangerschaft mitzuerleben.ist ja nicht ihr Körper in dem was wächst..so können sie sich visuell damit auseinandersetzen.

Beitrag von nico13.8.03 25.03.10 - 08:13 Uhr

Morgen

Mein Mann war bei 9+1ssw dabei u hat sich sehr gefreut das er das sehen durfte-leider passt es bei uns auch nicht zeitlich da ich imemr Frühs zum FA gehe:-(
Mein Mann war dann nochmal bei der FD bei 20+2ssw dabei.
Meine FÄ hat damit auch kein Problem jetzt am 14.4. zum 3.Screening nehm ich meine Freundin mit-mein Sohn war auch schon mit.

LG niki+ben inside(25+2ssw)

Beitrag von bina20 25.03.10 - 08:27 Uhr

Huhu

Bei den ersten beiden war er nur beim 2.Screening mit bei ter mittleren noch zum 3d US.Bei der letzen war er nicht einmal mit,aber ich finde es auch nicht so schlimm.
Ich denke aber nicht das der FA was ddagegen hat

glg bina mit jeremy kjara und lilly

Beitrag von estelle75 25.03.10 - 08:31 Uhr

Morgen!!!

Meiner war von anfang an immer mit dabei.
Mein FA freut sich immer, wenn die Väter Interesse zeigen und erklärt alles noch viel ausführlicher.
Ich hatte selbst meine drei Kids und meinen Mann mit bei und es gab da eine extra lange US Untersuchung um auch den Kids ihre Schwester zu zeigen.

Also ich denke, wenn Dein Mann möchte nimm ihn so oft wie möglich mit.

Viel Spaß.
Gruß Jessica

Beitrag von duck77 25.03.10 - 08:39 Uhr

Hi,

mein Mann war in der letzten und auch in dieser SS immer dabei, wenn ich beim FA war, außer er konnte nicht wegen Arbeit. Nur am Schluss, wo ich wegen GMH Verkürzung ständig zur Kontorlle musste, da dann nicht.

LG
Yvonne

Beitrag von vollkornkeks 25.03.10 - 08:42 Uhr

#huepfguten morgen
bei uns ist das so das mein männe bei fabi und auch jetzt wieder bei der feststellung der ss dabei war und bei jedem us, sowie das erste ctg :-D
meine ärztin ist total genial. beim warten bekommen wir immer das gemütliche akupunkturzimmer, weil wir jetzt ja immer zu dritt da sind und bei den untersuchungen wid er total mit einbezogen. fabi darf auch immer die fotos ausdrücken und das ultraschallgerät bedienen (und er ist erst drei) :-D
bei beiden ss hat sie uns beide zur beglückwunschung der ss in den arm genommen und ganz dolle gedrückt.
ich glaub die ist janz jut drauf. #ole
und männe fand das unglaublich (musste sogar manchmal ein tränchen lassen) #verliebt
lg

Beitrag von berry26 25.03.10 - 08:47 Uhr

Wieso sollte das für deinen FA ein Problem sein? Du zahlst und du bestimmst somit auch. Solang du nicht 10 Leute mit in den Untersuchungsraum nimmst, hat der Arzt gar nichts dazu zu sagen.

Mein Mann ging bis jetzt immer nur zu den US Untersuchungen im KH mit. Zu meinen FA Terminen fahre ich immer allein.

LG

Judith

Beitrag von muckelina81 25.03.10 - 08:52 Uhr

schon immer;ab dem 1.US.
Ist ja auch eine "gemeinsame Sache";-)
LG Jasmin

Beitrag von channa1985 25.03.10 - 08:59 Uhr

huhu meiner geht das erste mal zum nächsten termin mit in der 19 ssw :) lg

Beitrag von wir3inrom 25.03.10 - 09:04 Uhr

Da mein Mann in der 1. SS in Italien, ich aber in Deutschland lebte, war er nie bei den Untersuchungen dabei.
In der jetzigen Schwangerschaft habe ich ihn deshalb gleich zum 1. US in der 10. Woche mitgenommen, was echt toll war, weil sie uns gleich das Herz schlagen hören ließen.

LG aus Rom
Simone